Herzlich Willkommen | Mittwoch, 03.03.2021  |

POL-HSK: Vorsicht vor Taschendieben!

Arnsberg (ots) – Auf das Bargeld einer 68-jährigen Frau hatten es am Mittwoch Taschendiebe in einem Discounter auf der Oeventroper Straße abgesehen. Gegen 14.30 Uhr kaufte die Arnsbergerin in dem Geschäft ein. Ihre Geldbörse trug sie in ihrer Manteltasche. Beim Bezahlen an der Kasse bemerkte sie den Diebstahl ihres Portemonnaies. Es stellte sich heraus, dass wenige Minuten zuvor ein Kunde dieses als Fundsache bei einer Mitarbeiterin abgegeben hatte. Bei der Nachschau stellte die 68-Jährige jedoch fest, dass das Geld fehlte. Der oder die Täter hatten vermutlich in einem günstigen Augenblick die Geldbörse aus dem Mantel gestohlen. Anschließend entnahmen sie das Bargeld und entledigten sich des Portemonnaies. Hinweise zu den Dieben liegen nicht vor.

Leider wird es den Tätern häufig zu leicht gemacht. Deshalb empfiehlt die Polizei: Augen auf und Tasche zu! Durch Aufmerksamkeit, gesunde Skepsis und richtiges Verhalten kann sich jeder gegen Taschendiebe schützen!

– Tragen Sie ihre Geldbörse möglichst körpernah und nicht in den Außentaschen von Jacken oder Mänteln. – Ein Portemonnaie im Einkaufswagen oder Rollator lädt die Täter zum Diebstahl ein. – Führen Sie nur so viel an Bargeld mit, wie sie brauchen. – Notieren Sie niemals Ihre PIN irgendwo im Portemonnaie (schon gar nicht auf der Zahlungskarte). – Sollte die Bankkarte gestohlen worden sein, so kann diese bundesweit über die einheitliche Telefonnummer 116 116 gesperrt werden. – Informieren Sie unverzüglich Ihr Geldinstitut und erstatten Sie Strafanzeige bei der Polizei.

Wichtig: Kümmern Sie sich um Menschen, die bestohlen wurden und bieten Sie ihnen Hilfe an.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Holger Glaremin Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
Italien verlängert Maßnahmen gegen Covid-19-Pandemie
Italien verlängert angesichts steigender Infektionszahlen seine Maßnahmen gegen die Covid-19-Pandemie. Das hat die neue Regierung Draghi beschlossen. Von Jörg Seisselberg.
DFB-Pokal: Dortmund steht nach Sieg in Gladbach im Halbfinale
Dortmund steht zum ersten Mal seit acht Jahren wieder im Halbfinale des DFB-Pokals. Der BVB gewann das brisante Duell bei Borussia Mönchengladbach und dem zukünftigen Trainer Marco Rose mit 1:0. Sancho schoss das entscheidende Tor.
Liveblog: ++ Italien verlängert Reisesperren im Land ++
Italien verlängert Reisesperren im Land bis nach Ostern. Die Europäische Arzneimittel-Agentur will am 11. März eine Empfehlung zum Impfstoff des US-Herstellers Johnson&Johnson abgeben. Der Liveblog von Dienstag zum Nachlesen.
Bericht zum KSK: Seit Jahren fahrlässiger Umgang mit Munition
Die Elitetruppe der Bundeswehr gerät weiter unter Druck. Laut einem Untersuchungsbericht herrschten jahrelang eklatante Missstände beim Umgang mit Munition. Von F. Flade, V. Kabisch und M. Kaul.
Union und SPD einigen sich auf Lobbyregister
Die Große Koalition hat sich geeinigt: Nach Informationen des ARD-Hauptstadtstudios müssen Lobbyisten sich künftig in einem Register eintragen, das beim Bundestag geführt werden soll. Bei Verstößen ist ein Bußgeld von bis zu 50.000 Euro geplant. Von Kristin Schwietzer.
Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken

Jetzt läuft
Loading...
Loading...
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
 

Heiter
7°C
Wind: 14 km/h SSO
Sonnenaufgang: 7:09 am
Sonnenuntergang: 6:13 pm
Mehr...
 
Programmtipps
Die letzten 10 Titel
Loading...
Studiohotline

Windrichtung