Herzlich Willkommen | Samstag, 18.09.2021  |

POL-MK: Abstand nicht eingehalten / Streit am Bahnhof / Einbruch in Turnhalle /Reifen zerstochen

Iserlohn/ Letmathe (ots) – Abstand nicht eingehalten

Am 06.09.2021, kam es gegen 15:00 Uhr, zu einer Auseinandersetzung in einem Geschäft am Theodor-Heuss-Ring. Dort waren ein 21-jähriger und ein 65-jährigere Iserlohner aneinander geraten. Beide warteten im Kassenbereich, wohl ohne einen entsprechenden Abstand einzuhalten. Darüber beschwerte sich der 65-Jährige. Es kam zu einer Schubserei. Einer der Männer versuchte auf seinen Kontrahenten einzuschlagen, der andere drückte diesen zu Seite. Verletzt wurde bei dem Streit niemand. Die Polizei versuchte vor Ort zu schlichten, eine Strafanzeige wurde gefertigt.

Streit an Bahnhof

Auch im Bereich des Bahnhofs kam es zu Streitigkeiten. Hier wurde eine 21-jährige Frau aus Hemer von einer 15-jährigen Iserlohnerin beleidigt und geschlagen. Beide kannten sich flüchtig und hatten offenbar noch einen länger schwelenden Streit auszutragen.

Einbruch in Turnhalle

Im Tatzeitraum vom 03.09.2021 bis 06.09.2021 beschädigten unbekannte Täter das Fenster einer Turnhalle am Gerlingser Weg. Sie gelangten in den Innenraum und entwendeten Oberbekleidung aus einem Nebenraum. Es entstand Sachschaden. Die Täter flüchteten unbemerkt.

Reifen zerstochen

Am Burgbergweg wurden am 06.09.2021 zwischen 06:30 Uhr und 10:00 Uhr die Reifen eines geparkten Pkw beschädigt. Ein unbekannter Täter hatte zwei Reifen zerstochen und sich anschließend entfernt. In den vergangen Tagen wurde der Dacia bereits schon zweimal Opfer von Sachbeschädigungen. Jedes Mal konnte sich der Täter unbemerkt von der Örtlichkeit entfernen.

Hinweise in allen Fällen an die Polizei Iserlohn unter 02371-9199-0.(Becks)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
Waldbrand bedroht Mammutbaum "General Sherman"
Der "General Sherman" ist der mächtigste Sequoia-Mammutbaum der Welt. Er soll 1900 bis 2500 Jahre alt sein - und ist jetzt durch Waldbrände gefährdet. Löschdecken sollen ihn vor dem Feuer schützen. Von Katharina Wilhelm.
Nach Tod des Guerillaführers: Peru streitet über Guzmáns Leichnam
Der Kampf der Guerilla "Leuchtender Pfad" kostete in den 1980er-Jahren Zehntausende Peruaner das Leben. Nach dem Tod des Guerrillaführers Guzmán diskutiert das Land nun darüber, was mit dem Leichnam geschehen soll. Von A. Herrberg.
Bundestagswahl: Taktisch wählen - geht das?
Koalieren die Grünen mit der Union? Mit der SPD? Oder sind sie am Ende ganz raus, weil Schwarz-Rot-Gelb zusammen gehen? Taktisches Wählen ist bei so vielen denkbaren Konstellationen schwierig. Funktioniert es überhaupt? Von K. Clement und M. Rödle
Politische Debatte: Zweifel an Mali-Einsatz wachsen
Nach Meldungen über eine mögliche Zusammenarbeit Malis mit russischen Söldnern mehren sich die Stimmen, den Bundeswehreinsatz im Land zu überprüfen. Auch die Kanzlerkandidaten von Union und Grünen äußerten sich skeptisch über die Mission.
Parlamentswahl in Russland: Online-Abstimmung trifft auf Misstrauen
In sieben russischen Regionen können die Bürger ihre Stimme bei den Parlamentswahlen auch online abgeben. Kritiker befürchten Manipulationen und berichten von Druck auf Staatsbedienstete. Von Martha Wilczynski.
Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken

Jetzt läuft
Loading...
Loading...
Programmtipps
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
 

Klare Nacht
14°C
Wind: 7 km/h NO
Sonnenaufgang: 7:09 am
Sonnenuntergang: 7:36 pm
Mehr...
 
Die letzten 10 Titel
Loading...
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung