Herzlich Willkommen | Donnerstag, 13.05.2021  |

POL-MK: Bei Kontrolle Polizeibeamten verletzt/ Mit Krücken geschlagen/ 6 Flaschen Whiskey gestohlen/ Einbruch in Baucontainer/

Iserlohn (ots) – Während einer Personenkontrolle in der Mendener Straße in Iserlohn leistete ein 46-jähriger Mann Widerstand. Er und ein Polizeibeamter wurden verletzt.

Gegen 15.30 Uhr fielen einer Streifenwagenbesatzung zwei Verdächtige vor einem Hauseingang auf. Offenbar wechselten dort gerade Drogen den Besitzer. Die Streife stoppte, um die Männer zu kontrollieren. Die beiden stimmten einer Durchsuchung zu. Der 46-Jährige änderte jedoch plötzlich seine Meinung, stieß einen Polizeibeamten zurück und ging mit geballten Fäusten auf ihn los. Der Polizeibeamte wehrte ihn ab. Der 46-Jährige taumelte, stolperte über eine Stufe und fiel in eine Glastür, die zu Bruch ging. Er beruhigte sich auch weiter nicht, so dass ihn die Polizeibeamten mit Handfesseln fixierten.

Sowohl der 46-Jährige als auch der Polizeibeamte wurden zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der Tatverdächtige hatte verschreibungspflichtige Medikamente bei sich, dessen Herkunft er nicht erklären konnte. Weil er keinen festen Wohnsitz hat, wurde er auf Anordnung der Staatsanwaltschaft vorläufig festgenommen. Die Polizei ermittelt wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Verstoßes gegen das Arzneimittelgesetz. Bei dem zweiten Mann, einem 44-jährigen unter Drogen- und Alkoholeinfluss stehenden Iserlohner, wurden Amphetamine sowie weitere Beweismittel gefunden. Er wurde in Gewahrsam genommen.

Die Polizei hat am Montagabend nach einem Streit einen der Beteiligten zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen. Anwohner beschwerten sich gegen 23 Uhr bei der Polizei über den lautstarken Streit vor einer Haustür an der Straße Kallenbrinck. Die Polizeibeamten konnten den Streit zwischen den drei Männern (30, 22 und 19) zunächst schlichten und ermahnten die Beteiligten zur Ruhe. Zur Sicherheit blieb die Streife jedoch noch einen Augenblick vor Ort, so dass sie den weiteren Verlauf beobachten konnten. Der Streit hatte sich keinesfalls entspannt. Der 30-jährige Mann mit Krücken verfolgte seinen 19-jährigen Gegner. Sein 22-jähriger Freund kam ihm zu Hilfe, bekam Schläge mit den Krücken und wehrte sich mit einem Faustschlag. Die Polizei trennte die Streithähne erneut. Die Polizei nahm den alkoholisierten 30-Jährigen Mann zur Verhinderung weiterer Straftaten ins Gewahrsam. Dabei bedrohte, beschimpfte und beleidigte die Polizeibeamtinnen und -beamten unter anderem als „Huren(söhne)“ und „Fotzen“. Das brachte ihm neben dem Verfahren wegen Körperverletzung weitere Anzeigen ein wegen Bedrohung und Beleidigung auf sexueller Grundlage.

Ein 35-jähriger Iserlohner wollte am Montagabend in einem Supermarkt am Theodor-Heuss-Ring sechs Flaschen Whiskey an der Kasse vorbeischmuggeln. Er entfernte die Etiketten und deponierte seinen Einkaufskorb neben einer geschlossenen Kasse. Dabei wurde er jedoch vom Personal beobachtet. Dann ging er ohne Ware durch eine andere Kasse. Als er seinen Korb von außen herauszog, sprach ihn ein Mitarbeiter an. Da er sich nicht ausweisen konnte, nahm ihn die Polizei zur Identitätsfeststellung mit auf die Wache. Bei seiner Durchsuchung kamen Betäubungsmittel und verschreibungspflichtige Medikamente zum Vorschein.

Zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen wurde von einer Baustelle In der Calle eine Kappsäge gestohlen. Der oder die Täter trennten die Kette zu dem Gelände auf und knackten das Schloss eines Containers.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1222 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
Corona in den USA: Geimpfte können Million gewinnen
In Ohio haben Menschen, die sich impfen lassen, Chancen auf einen Geldsegen. Der Gouverneur will per Lotterie Millionenpreise an sie auslosen. Die US-Impfkampagne verlor zuletzt an Schwung. Von Jule Käppel.
Keine Krankenversicherungspflicht für Saisonarbeiter
Derzeit arbeiten wieder Hunderttausende Saisonarbeiter auf deutschen Feldern. Die Corona-Schutzmaßnahmen werden teils nicht eingehalten. Und: Viele arbeiten ohne Krankenversicherung. Von P. Raillon, D. Bitzer und T. Danciu.
Berlin hebt Impfpriorisierung bei Ärzten auf
Berlin hebt die Impfreihenfolge bei Haus- und Betriebsärzten auf. Das kündigte ein Sprecher der Senatsverwaltung für Gesundheit Medienberichten zufolge an. Derweil sinken die Infektionszahlen weiter.
Bundeswehr: Offenbar rechtsextreme Chat-Gruppe aufgedeckt
Sicherheitsbehörden haben laut "Spiegel" eine Bundeswehr-Gruppe aufgedeckt, die in Chats Hitler-Bilder und Nazi-Symbole geteilt haben soll. Zudem wollten sich die Soldaten wohl auch illegal Waffen besorgen. Es gab Durchsuchungen.
Liveblog: ++ Weniger Arbeitslosengeldanträge in USA ++
In den USA ist die Zahl der Anträge auf Arbeitslosenhilfe auf den niedrigsten Stand seit Beginn der Pandemie gesunken. British Airways erprobt einen Schnelltest, der binnen 25 Sekunden ein Ergebnis anzeigt. Alle Entwicklungen im Liveblog.
Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken

Jetzt läuft
Loading...
Loading...
Programmtipps
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
 

Stark bewölkt
13°C
Wind: 11 km/h OSO
Sonnenaufgang: 5:40 am
Sonnenuntergang: 9:11 pm
Mehr...
 
Die letzten 10 Titel
Loading...
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung