Herzlich Willkommen | Donnerstag, 06.05.2021  |

POL-MK: Bis unters Dach vollgepackt mit giftigen und gefährlichen Stoffen (FOTO)

Altena (ots) – 13.000 Euro Sicherheitsleistung mussten Fahrer und Eigentümer eines litauischen Lieferwagens in der vergangenen Woche zahlen, nachdem Ordnungsamt und Polizei ihren Wagen inspiziert hatten.

Mitarbeitern des städtischen Ordnungsamtes fiel am Montagmittag ein litauischer Kleintransporter auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der Rahmedestraße auf, der bis unters Dach mit Gefahrgütern beladen war. Sie holten die Polizei hinzu.

Der Verkehrsdienst der Polizei inspizierte den Wagen genauer. Unter anderem befanden sich auf der Ladefläche ein nicht zertifizierter Behälter mit 550 Litern Diesel, Verpackungen, Kartonagen und Spraydosen mit teils hochgiftigen Substanzen.

Erste Ermittlungen vor Ort ergaben, dass einige dieser Gefahrenstoffe, wenn diese mit Feuchtigkeit in Verbindung geraten, Gase bilden, die zum Tod führen können. Solche Begasungstabletten werden zum Abtöten von Schädlingen in Seecontainern verwendet. Da viele Verpackungen bereits beschädigt waren, stellte die Polizei das Fahrzeug in Absprache mit dem Ordnungsamt der Stadt Altena sicher und brachte es an einen sicheren Ort.

Am Donnerstag wurden die Substanzen mit Hilfe der Altenaer Feuerwehr und einer Fachfirma fachgerecht entladen und entsorgt. Der Fahrer des Lkw und der Unternehmer mussten für die gefahrgutrechtliche Missachtung der Beförderung und Lagerung der Gefahrgüter eine Sicherheitsleistung in Höhe von jeweils 3000 Euro (zusammen 6000 Euro) bezahlen. Das entspricht dem voraussichtlichen Bußgeld.

Die Stadt erhob für die umweltrechtlichen Ordnungswidrigkeiten und für die fachgerechte Entsorgung der Gefahrenstoffe eine Sicherheitsleistung in Höhe von 7000 Euro. (cris)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1222 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
Liveblog: ++ Moderna macht erstmals Gewinn ++
Die weltweite Impfkampagne hat dem Vakzin-Hersteller Moderna erstmals in seiner Geschichte zu schwarzen Zahlen verholfen - er machte 1,22 Milliarden Dollar Gewinn. Die STIKO hält an der Impfreihenfolge fest. Alle Entwicklungen im Liveblog.
Ausländische Investoren: Trend geht zu Großprojekten
Ausländische Unternehmen wollen in Deutschland die Rekordsumme von 10,4 Milliarden Euro investieren. Vor allem in Großprojekte soll viel Geld fließen.
USA und Ukraine warnen vor andauernder Gefahr durch Russland
Moskau habe deutlich weniger Soldaten von der ukrainischen Grenze abgezogen als angekündigt, kritisieren die Ukraine und die USA. Die Gefahr durch die russischen Truppen bleibe daher bestehen.
Strategie der Polizei: Mit "Super Recognizern" gegen Terror
Wie können sich Städte vor Terroristen schützen? Internationale Experten habe nun Empfehlungen erarbeitet. Ihr Rat: weniger Poller, dafür mehr Ermittler mit besonderen Fähigkeiten - sogenannte Super Recognizer. Von M. Götschenberg.
Zwei weitere Fälle: Frauenmorde schockieren Österreich
In Österreich werden immer mehr Morde an Frauen verübt - dringend verdächtig ist in vielen Fällen der Ex-Partner. Nun wurden erneut zwei Frauen erschossen. Die Gewalt hat die Debatte über den Opferschutz angeheizt. Von Maria Fedorova.
Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken

Jetzt läuft
Loading...
Loading...
Programmtipps
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
 

Stark bewölkt
7°C
Wind: 4 km/h SW
Sonnenaufgang: 5:52 am
Sonnenuntergang: 9:00 pm
Mehr...
 
Die letzten 10 Titel
Loading...
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung