POL-MK: Dank für Wasser

Menden (ots) – Am 26. Juni, kurz vor 14 Uhr, geriet ein LKW-Anhänger im Kreisverkehr an der Holzener Straße in Schieflage und kippte um. Glücklicherweise blieb der Fahrer unverletzt. Die Bergung gestaltete sich schwierig. So mussten die beiden eingesetzten Polizisten fast 5 Stunden bei Hitze den Verkehr regeln. Nach einigen Stunden und hielten zwei Damen am Straßenrand und überreichten den Polizisten Wasserflaschen. Die Frauen hatten das Streifen-Team am Kreisel schwitzen sehen und wollten ihnen etwas Gutes tun. Mitarbeiter der umliegenden Firmen hatten dieselbe Idee. In Zeiten, in denen viel über mangelnden Respekt und fehlende Zivilcourage diskutiert wird, möchte die Polizei Menden auf diesem Wege danke sagen. Das sind die kleinen Momente, die dankbar machen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65850/4638108 OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Samstag, 04.07.2020  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
XXL Samstag
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Regenschauer
20°C
Wind: 29 km/h SW
Sonnenaufgang: 5:19 am
Sonnenuntergang: 9:48 pm
Mehr...
 

Windrichtung