Herzlich Willkommen | Samstag, 13.08.2022  |

POL-MK: Diebstahl aus Pkw/ Beim Einkaufen bestohlen

Hemer (ots) –

In der Nacht zum Dienstag wurde Im Santel die Scheibe eines blauen MBW 118I eingeschlagen. So gelangten der oder die Täter an einen Rucksack, der auf dem Rücksitz lag. In derselben Nacht wurden an Memeler Straße zwei Fahrzeuge durchwühlt: Aus einem Passat und einem blauen 3er BMW wurden die Zulassungsbescheinigungen gestohlen. Die Polizei warnt: Ein Auto ist kein Tresor. Auch während kurzer Abwesenheiten, zum Beispiel einem Spaziergang, sollten keine Wertsachen im Fahrzeug liegen gelassen werden.

Eine 64-jährige Hemeranerin wurde am Dienstag gegen 12.40 Uhr beim Einkaufen in einem Discounter an der Bahnhofstraße bestohlen. Zuvor kaufte sie in einer Bäckerei ein und verstaute ihre Geldbörse wieder in ihrer Handtasche, bevor sie den Discounter betrat. Dort stand die Handtasche während des Einkaufs im Einkaufswagen. Während des Einkaufs bemerkte sie nichts Verdächtiges. Doch an der Kasse suchte sie vergeblich nach ihrem Portemonnaie. Die Polizei warnt immer wieder vor Taschendieben, die insbesondere in Discountern nach Opfern suchen. Deshalb sollten Kundinnen und Kunden ihre Wertsachen keinesfalls in den Einkaufswagen stellen oder an diesen anhängen. Stattdessen sollten Geld und andere Wertsachen möglichst dicht am Körper getragen werden – zum Beispiel in Innentaschen von Jacken. Die Polizei kontrollierte am Montagnachmittag auf der Hauptstraße zwei Frauen mit Kinderwagen. Bei mehreren Ladendiebstählen in den vergangenen Tagen waren Frauen mit Kinderwagen beobachtet worden. Der Verdacht bestätigte sich: Zögernd ermöglichte eine 30-Jährige einen Blick in den Kinderwagen: Der lag voller neuwertiger Waren. Ein Besuch in dem betreffenden Geschäft in der Elsa-Brandström-Straße bestätigte den Verdacht. Die Polizei ermittelt wegen Ladendiebstahl als Bandendiebstahl. (cris)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
Wie weiter mit der Bundeswehr in Mali?
Der Einsatz der Bundeswehr in Mali ist erst einmal unterbrochen. Die malische Regierung setzt derzeit auf Russland - mit möglichen Folgen für die rund 1000 deutschen Soldaten in dem westafrikanischen Land. Von Stefan Ehlert.
Neuer ARD-Chef schlägt wegen Schlesinger-Affäre Reformen vor
"Wir sind alle in der ARD inzwischen enttäuscht und auch wütend", sagt der neue ARD-Chef Buhrow zur Affäre Schlesinger. Er will unter anderem überprüfen lassen, ob die Geschäftsstellen der Aufsicht überall in der ARD "adäquat ausgestattet" sind.
Wohl Substanz ins Wasser geleitet - aber welche?
Tausende Fische sind in der Oder verendet. Woran? Das ist noch nicht geklärt. Polnische Behörden gehen von einer "Substanz" im Wasser aus. Naturschützer befürchten, dass die Folgen über Jahre spürbar sein könnten.
Marktbericht: Zinshoffnungen beleben die Märkte
Die Aktienmärkte profitieren derzeit von der Aussicht auf eine Verlangsamung der Inflation in den USA. Sowohl der DAX als auch die US-Börsen legen zum Wochenschluss zu.
Atomkraftwerk Saporischschja: Eine Gefahr für das Stromnetz?
Beschuss, Belagerung und Angst vor Cyberattacken: Am Atomkraftwerk Saporischschja herrscht Dauergefahr. Steigt dadurch das Blackout-Risiko auch in Deutschland? Die wichtigsten Fragen und Antworten. Von Tina Handel.
Jetzt läuft
Loading
Gleich
Loading
Titelliste
Loading
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
Klare Nacht
Klare Nacht
21°C
Wind: 11 km/h OSO
Sonnenaufgang: 6:11 am
Sonnenuntergang: 8:55 pm
Mehr...
 
Programmtipps
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken

Jetzt läuft