Herzlich Willkommen | Samstag, 18.09.2021  |

POL-MK: Einbruch und Sachbeschädigung aufgenommen.

Iserlohn (ots) – Einbrecher in/an zwei Lagern

Am letzten Wochenende beschädigten unbekannte Täter das Rolltor einer Firma an der Giesestraße und entwendeten vom Gelände u.a. Kupfer, Messing und Diesel. Im gleichen Tatzeitraum, in unmittelbarer Nachbarschaft zum ersten Tatort drangen unbekannte Täter ebenfalls in eine Lagerhalle ein, Öffneten das Rolltor und stahlen diverse Elektrogeräte. Lassen Sie sich kostenlos von der Polizei zum Thema Einbruchschutz beraten! Die Fachleute der Kriminalprävention sind erreichbar unter 02372/9099-5510 oder -5511. Viele weitere Tipps und Hinweise finden Sie auf www.polizeiberatung.de. Sachdienliche Hinweise zu den Dieben und/oder Fahrzeugen im Bereich der Giesestraße am letzten Wochenende nimmt die Polizei in Iserlohn entgegen. Am Großen Teich hebelten unbekannte Täter einen dort stehenden Zigarettenautomaten auf und stahlen sowohl das Bargeld als auch die darin befindlichen Zigaretten. (Tatzeitraum: die letzten 14 Tage). In der Tiefgarage an der Laventiestraße entzündeten unbekannte Täter gestern, gegen 18 Uhr, eine Metallmülltonne. Eine Angestellte eines Discounters löschte den Brand mit eigenen Mitteln ab. Die hinzugerufene Feuerwehr brauchte nicht mehr einzugreifen. Die Polizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
Migrantionspolitik: USA planen mehr Abschiebeflüge
Um den Andrang von Flüchtlingen an der Grenze zu Mexiko unter Kontrolle zu bekommen, will die US-Regierung das Tempo der Abschiebungen erhöhen. Dafür sollen deutlich mehr Flugzeuge und Grenzbeamte eingesetzt werden.
Christo-Projekt: Verhüllung des Triumphbogens vollendet
Ein langersehnter Traum des Künstler-Ehepaars Christo und Jeanne-Claude hat sich posthum erfüllt: Der Pariser Triumphbogen wurde mit Tausenden Quadratmetern Stoff verhüllt. Die Aktion kostete 14 Millionen Euro. Von Sabine Wachs.
Bad Neuenahr-Ahrweiler gedenkt der Flutopfer
Mehr als zwei Monate nach der Flutkatastrophe haben rund 400 Menschen in Bad Neuenahr-Ahrweiler an die Todesopfer, Verletzten und Vermissten erinnert. Eingeladen zum Innehalten hatte der Bürgermeister der Stadt, Orthen.
"Wir sind alle LinX": Ausschreitungen bei Protest in Leipzig
In Leipzig haben gut 3000 Anhänger der linken Szene an einer Demonstration unter dem Motto "Wir sind alle LinX" teilgenommen. Dabei kam es zu Angriffen gegen die Polizei und mehrere Banken.
WM-Qualifikation: DFB-Frauen mit Kantersieg gegen Bulgarien
Es war ein ungefährdeter Sieg zum Auftakt der WM-Qualifikation: Die deutschen Fußball-Frauen haben gegen das Team aus Bulgarien ein 7:0 hingelegt. Schüller, Magull und Dallmann trafen dabei jeweils gleich zweimal.
Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken

Jetzt läuft
Loading...
Loading...
Programmtipps
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
 

Klare Nacht
14°C
Wind: 7 km/h NO
Sonnenaufgang: 7:09 am
Sonnenuntergang: 7:36 pm
Mehr...
 
Die letzten 10 Titel
Loading...
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung