Herzlich Willkommen | Mittwoch, 28.10.2020  |

POL-MK: Einbrüche in Bösperde, Wunne und Lendringsen

Menden (ots) – Nach bisherigen Erkenntnissen ereigneten sich am Wochenende vier Einbrüche im Stadtgebiet Menden.

Unbekannte hebelten am Samstag die Terrassenür einer Erdgeschosswohnung am Salzweg auf. Der Einbruch ereignete sich zwischen 14 und 20 Uhr. Die Täter durchsuchten sämtliche Räume und ließen schließlich Schmuck mitgehen. Bei ihrer Tat richteten sie mehrere hundert Euro Sachschaden an.

Eine Baumschule an der Unnaer Landstraße wurde in der Nacht auf Sonntag von Einbrechern heimgesucht. Über einen Zaun gelangten sie auf das Gelände. Sie entwendeten einen Laubbläser und flüchteten vom Tatort. Sachschaden entstand nach bisherigen Erkenntnissen nicht.

Eine weitere Tat ereignete sich ebenfalls in der Nacht auf Sonntag. Gegen kurz vor 1 Uhr gelangten Unbekannte auf das Gelände eines Autohauses an der Fröndenberger Straße. Dort hebelten sie einen Container auf. Hierdurch lösten sie Alarm aus, der sie mutmaßlich zur Flucht veranlasste. Der Sachschaden wird mit etwa 150 Euro beziffert. Beute machten die Einbrecher keine.

Der letzte Fall fand zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen an der Adlerstraße statt. Unbekannte öffneten ein Fenster einer dortigen Firma. Sie durchsuchten die Innenräume und entwendeten Bargeld in unbekannter Höhe. Anschließend flohen sie unerkannt.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Menden zu allen Fällen unter 02373/9099-0 entgegen.

Schützen Sie sich vor Einbruchdiebstählen! Die Polizei berät Sie kostenlos. Die Fachleute der Kriminalprävention sind telefonisch erreichbar unter 02373/9099-5510 oder -5512.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibeh?rde M?rkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

tageschau © Nachrichtenstream

Ein weiterer Fall von tödlicher Polizeigewalt gegen Schwarze in den USA sorgt für Aufruhr: Nachdem Polizisten in Philadelphia einen 27-Jährigen erschossen, haben Hunderte demonstriert. Es kam zu Zusammenstößen mit Sicherheitskräften.
Der frühere deutsche Bobfahrer Richard Adjei ist am Montag im Alter von 37 Jahren gestorben. Als Anschieber gewann er Silber im Zweierbob bei den Olympischen Spielen 2010 in Vancouver.
Vor den Bund-Länder-Beratungen hat der Städtetag seine Forderung nach einheitlichen Corona-Maßnahmen wiederholt. Während sich Deutschland auf schärfere Regeln vorbereitet, endet in Melbourne der Lockdown. Alle Entwicklungen im Liveblog.
Texas galt lange als stramm konservativ. Doch der US-Bundesstaat wandelt sich, wird städtischer. Auch der Anteil der hispanischen Bevölkerung wächst. Hat die jahrzehntelange Dominanz der Republikaner bei der Wahl nun ein Ende? Von Nicole Markwald.
Die deutsche Pkw-Maut ist vor dem EuGH krachend gescheitert. Nun wird dort auch über die Lkw-Maut entschieden. Auf die Bundesregierung könnten Rückzahlungen an die Speditionen zukommen. Claudia Kornmeier beantwortet die wichtigsten Fragen.

LivePlayer

Radio einschalten

Jetzt läuft

Loading...
Loading...

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Heiter
13°C
Wind: 29 km/h SW
Sonnenaufgang: 7:16 am
Sonnenuntergang: 5:08 pm
Mehr...
 

Die letzten 10 Titel

Loading...

Programmtipps

Studiohotline

Windrichtung