Herzlich Willkommen | Sonntag, 26.09.2021  |

POL-MK: Einbrüche und Sachbeschädigungen

Menden (ots) – Ein oder mehrere Täter versuchten in der Nacht zum Sonntag, eine Seiteneingangstür des Placida-Viel-Kollegs aufzubrechen. Der Versuch scheiterte. (cris)

In der Nacht zum Freitag wurde an der Kolpingstraße der Mercedes-Stern eines grauen Mercedes Benz CLA 250 abgebrochen. Am Samstag um 0.15 Uhr wurde an der Parkstraße der Spiegel eines schwarzen VW Polo abgetreten. Die Besitzerin hörte zu dieser Zeit einen lauten Krach, blickte zum Fenster heraus und sah den Schaden an ihrem Wagen. (cris)

Unbekannte hebelten in der Nacht zum Freitag an der Straße Ob dem Lahrtal ein Hinterhof-Fenster aus und drangen in Verkaufsräume ein. Dort entwendeten sie Geld aus einer Kasse. (cris)

In der Nacht vom Donnerstag zum Freitag waren unbekannte Vandalen am Salzweg im Bereich der dortigen Grundschule unterwegs. Sie richteten erheblichen Schaden an einer Holzhütte an. Der Sachschaden wurde am Freitag gegen 11.30 Uhr der Polizei gemeldet. (boro)

In der Nacht vom 24.06. zum 25.06. hebelten unbekannte Einbrecher ein Fenster zu einer Bäckerei Ob dem Lahrtal auf. Die Täter drangen in die Verkaufsräume ein und entwendeten Bargeld aus einer Kasse. Es entstand Sachschaden. Lassen Sie sich kostenlos von der Polizei zum Thema Einbruchschutz beraten! Die Fachleute der Kriminalprävention sind erreichbar unter 02372/9099-5510 oder -5511. Viele weitere Tipps und Hinweise finden Sie auf www.polizeiberatung.de.

Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen und/oder Fahrzeugen nimmt die Polizei in Menden (02373- 9099-0) entgegen. (boro)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1222 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
Bundestagswahl 2021: Die Wahl, bei der vieles anders ist
Fehlende Bündniszusagen, eine Kanzlerin, die von sich aus geht, und ein Rekord-Anteil von Briefwählern: Diese Bundestagswahl ist besonders. Auch deshalb sind Vorhersagen über den Ausgang schwierig. Von Jörg Schönenborn.
US-Bundesstaat Montana: Tote und Verletzte bei Zugunglück
Bei einem Zugunglück im US-Bundesstaat Montana sind mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. Dutzende weitere wurden verletzt. Warum der Zug mit rund 160 Menschen an Bord entgleiste, ist noch unklar.
Mindestens vier Tote bei Kämpfen im Westjordanland
Im besetzten Westjordanland ist es in der Nacht zu Zusammenstößen zwischen der israelischen Armee und Hamas-Kämpfern gekommen. Dabei wurden mindestens vier militante Palästinenser getötet. Sie sollen Angriffe geplant haben. Von B. Hammer.
Corona: Seehofer warnt vor radikalisierten "Querdenkern"
Nach der Gewalttat in Idar-Oberstein warnt Bundesinnenminister Seehofer vor einer Radikalisierung der "Querdenker"-Szene. Unterstützt wird er von mehreren Länder-Innenministerien: Sie beobachten wachsende Gewaltbereitschaft.
Wie umweltschädlich sind Photovoltaik-Anlagen?
Photovoltaik gilt als saubere Energiequelle, aber auch Solarzellen kommen nicht ganz ohne Schadstoffe und Emission von Klimagasen aus: bei der Herstellung und bei der Entsorgung. Von Lorenz Storch.
Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken

Jetzt läuft
Loading...
Loading...
Programmtipps
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
 

Wolkenlos
20°C
Wind: 14 km/h S
Sonnenaufgang: 7:22 am
Sonnenuntergang: 7:18 pm
Mehr...
 
Die letzten 10 Titel
Loading...
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung