Herzlich Willkommen | Freitag, 03.12.2021  |

POL-MK: Erpressung mit Intim-Fotos

Hemer (ots) – Eine unbekannte Schöne hat einen Hemeraner dazu gebracht, ihr Intimbilder zu schicken. Jetzt wird er erpresst. Der Mann hatte die Frau vor drei Wochen bei Facebook kennengelernt. Die beiden chatteten immer öfter. Sie wollte intime Fotos. Am Donnerstag schickte er ihr die gewünschten Bilder. Die Retoure folgte prompt: Am selben Tag forderte sie ihn auf, Geld auf ein französisches Konto zu überweisen. Sonst werde sie die Lichtbilder an seine Facebook-Freunde versenden. Noch am Abend ging der Mann zur Polizeiwache und erstattete Anzeige wegen Erpressung.

Die Masche funktioniert leider immer wieder. Opfer sollten nicht zahlen, denn mit einer Zahlung ist es meist keineswegs „erledigt“. In der Regel folgen weitere Forderungen. Deshalb: Besser keine Intimbilder verschicken – weder aufgefordert und erst recht nicht unaufgefordert.

Auch Heiratsschwindler/-innen suchen in sozialen Netzwerken oder Dating-Portalen nach Opfern. Wer sich tatsächlich auf einen Online-Flirt einlassen will, der sollte sehr genau recherchieren, was für ein „Single“ ihn oder sie da gerade anbaggert. Gerade erst angelegte Facebook-Profile sollten generell misstrauisch machen. Eine Rückwärts-Bildersuche überführt zumindest die Betrüger/-innen, die Bilder fremder Personen verwenden. Erscheint z.B. bei Google die hübsche Blondine oder der muskulöse Schönling unter verschiedenen Namen, liegt der Betrugsverdacht nah. (cris)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1222 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
"Wellenbrecher" ist das "Wort des Jahres" 2021
Die Corona-Pandemie hat erneut die Wahl zum "Wort des Jahres" bestimmt. Mit "Wellenbrecher"entschied sich die Gesellschaft für deutsche Sprache für einen Begriff, der auch für einen positiven Ausblick stehen soll. Von Joscha Bartlitz.
Nagel als möglicher Weidmann-Nachfolger gehandelt
Die Entscheidung über den Spitzenposten bei der Deutschen Bundesbank könnte bald fallen. Laut einem Zeitungsbericht läuft es offenbar auf Volkswirt Joachim Nagel hinaus.
Lira-Krise: Mehr als 21 Prozent Inflation in der Türkei
Die schlechten Nachrichten für die türkische Wirtschaft reißen nicht ab. Laut Statistikbehörde ist die Inflation nochmals gestiegen. Und erneut muss die Notenbank des Landes intervenieren. Von Karin Senz.
Ehemaliger Fußballnationalspieler Horst Eckel ist tot
Horst Eckel war der letzte noch lebende "Held von Bern", der legendären Fußballnationalmannschaft von 1954. Nun ist der einstige Weltmeister im Alter von 89 Jahren gestorben.
Französische Kampfjets für Vereinigte Arabische Emirate
Frankreich wird 80 Kampfflugzeuge und zwölf Hubschrauber an die Vereinigten Arabischen Emirate verkaufen. Die Vereinbarung hat einen Umfang im zweistelligen Milliardenbereich.
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
Bewölkt
Bewölkt
3°C
Wind: 29 km/h SSW
Sonnenaufgang: 8:15 am
Sonnenuntergang: 4:23 pm
Mehr...
 
Jetzt läuft
Loading...
Loading...
Gleich
Loading
Titelliste
Loading
Programmtipps
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung