POL-MK: Fahndung nach Automatenaufbruch vom 08.01.2022

Iselohn (ots) –

Am 08.01.2022 gegen 05:30 Uhr kundschafteten drei unbekannte Tatverdächtige zunächst den Bereich um den Ticketautomaten des Fahrradparkplatzes innerhalb der Gebäudeunterführung am Kurt-Schumacher-Ring in Iserlohn aus. Anschließend riss der Haupttäter durch vollen Körpereinsatz eine Seitenverkleidung des Automaten ab. Im Anschluss wurde der Automat durch alle Täter durchsucht und eine Ticketbanderole herausgenommen. Durch erneut Kraftaufwand versuchte der Haupttäter die Seitenverkleidung des Automaten in die Ursprungshalterung zu drücken, um mutmaßlich die Straftat zu vertuschen. Alle bislang getroffenen polizeilichen Maßnahmen führten bislang nicht zur Identifizierung der Tatverdächtigen. Nach Beschluss des Amtsgerichtes Hagen wurden nun Fotos der Tatverdächtigen veröffentlicht (s. Link). Die Polizei fragt nun: Wer kennt die drei Männer oder kann Angaben zu deren Identität machen?

Hinweise können unter 02371-9199-0 telefonisch an die Polizei in Iserlohn oder an jede andere Polizeidienststelle gegeben werden.

Link zum Fahndungsportal mit Lichtbildern und Beschreibung der Personen: https://polizei.nrw/fahndung/80912

(schl)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dich auch interessieren …