POL-MK: Fahrzeuge gestohlen/ Feuer in Papiercontainer/ Unkraut-Abflämmen geht schief

Menden (ots) –

Unbekannte haben am Wochenende am Stuckenacker einen Pkw-Anhänger gestohlen. Am Freitagabend gegen 20.30 Uhr stand der Anhänger, gesichert mit Radkralle und Kastenschloss, noch am Straßenrand vor dem BauKing-Gebäude. Am Sonntagmittag stellte der Besitzer fest, dass der Fahrzeugtransporter mit dem amtlichen Kennzeichen MK WU 104 weg war.

Zwischen Donnerstagnachmittag und Freitagmittag wurde ein Pkw aus einer Werkstatt an der Unnaer Landstraße gestohlen. Der schwarze Fiat 500 X mit Schweizer Kennzeichen wurde repariert. Am Freitag gegen 13 Uhr stellte der Werkstatt-Inhaber fest, dass das Tor beschädigt und das Fahrzeug nicht mehr vor Ort war.

Am Freitag zwischen 20.15 und 20.30 Uhr wurden an der Holzener Straße zwei Fahrräder gestohlen. Die Besitzer wollten sich für eine Radtour noch eben im Supermarkt mit Getränken versorgen und stellten ihre Bulls Wildtail Mountainbikes neben dem Supermarkt-Eingang ab. Als sie zurückkamen, waren die Fahrräder weg.

Die Feuerwehr musste am Samstag gegen 23 Uhr zu einem Brand an der Stiftstraße ausrücken: Dort brannten vier Altpapiercontainer.

Ein 89-jähriger Mann wollte am Samstag in einem Garten an der Westpreußenstraße Unkraut abflämmen. Dabei geriet Grünabfall in Brand. Das Feuer griff auf ein Nachbargrundstück über, setzte einen Baum in Brand und beschädigte die Mauer eines weiteren Nachbarn. Die Feuerwehr löschte das Feuer. Der Sachschaden liegt bei 2.300 Euro. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung. (cris)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dich auch interessieren …