Herzlich Willkommen | Mittwoch, 01.12.2021  |

POL-MK: Feuer und Pkw/ Einbrüche in Pkw und Vereinsheim/ Erfolgreicher Enkeltrick/ Wucher an der Dachrinne

Iserlohn (ots) –

An der Oberen Mühle lag am Mittwochabend kurz vor 20.30 Uhr ein brennender Plastikmülleimer unter einem geparkten Pkw. Ein vorbeifahrender Pkw-Fahrer stoppte und holte den Behälter unter dem Wagen weg.

In der Nacht zu Mittwoch gab es in der Sophie-Scholl-Straße mindestens fünf Autoeinbrüche. Die Täter schlugen Scheiben ein und entwendeten unter anderem Schlüssel, Zulassungsbescheinigungen, Sonnenbrille, Autoradio, Tankkarte, Versicherungsbescheinigungen, Fahrtenbuch. Zum Teil wurden die gestohlenen Gegenstände auf der Straße wieder gefunden. Die Polizei warnt: Ein Auto ist kein Tresor! Oft genug bietet schon das Kleingeld zum Parken Anreiz, in ein Auto einzubrechen.

Ebenfalls in der Nacht zu Mittwoch sind Einbrecher in ein Vereinsheim an der Mendener Straße eingebrochen. Mehrere Spielautomaten wurden aufgebrochen und das Geld entnommen. Die Täter nahmen außerdem ein blaues E-Bike der Marke „Ghost“ an sich.

Eine 69-jährige Iserlohnerin ist auf einen Enkeltrick hereingefallen. Sie überreichte einer Abholerin am Mittwochnachmittag Bargeld und Goldschmuck. „Hallo Mama, ich bin’s“, eröffnete die Betrügerin um 11.10 Uhr das Telefonat mit der 69-Jährigen. Sie tischte der Frau die klassische Lügengeschichte auf: Demnach liege sie todkrank im Krankenhaus auf der Intensivstation. Die einzige Möglichkeit, zu überleben, sei eine Infusion. Dafür müsse sie jedoch 19.000 Euro zahlen. Die 69-Jährige machte sich auf den Weg zu ihrer Bank und hob dort einen deutlich kleineren Betrag ab. Die Anruferin blieb währenddessen am Telefon. Als das Opfer zurückkehrte und nur einen kleinen Betrag anbot, wurde sie von der Täterin angeschrien. Deshalb raffte die Frau allen Schmuck (Fingerringe, Armbänder, Halsketten) zusammen, den sie hat. Um 15.50 Uhr forderte die Betrügerin die Frau auf, an die Tür zu gehen. Dort stehe eine Abholerin. Die nahm den gepackten Stoffbeutel wortlos entgegen und verschwand. Die Betrügerin sprach akzentfrei Deutsch und rief mit einer unbekannten Nummer an. Die Polizei appelliert weiter an die Bevölkerung, ältere Menschen vor der Betrugsmasche zu warnen. Im Fall von Anrufen rät die Poliizei: Lassen Sie sich nicht auf Ratespielchen nach dem Stil „Rat mal, wer hier ist!“ ein. Lassen Sie sich nicht zur „Geheimhaltung“ verdonnern, sondern sprechen Sie mit anderen Personen über den Hilferuf! Beenden Sie solche Anrufe, zählen Sie bis 3 (um das Telefon definitiv zu beenden) und rufen Sie die Polizei an!

Eine 88-jährige Iserlohnerin hat am Mittwoch teuer für eine Dachrinnen-Reinigung bezahlt. Nach einem Gespräch mit einem Nachbarn erstattete sie am Nachmittag Strafanzeige wegen Wuchers. Der angebliche „Juniorchef“ klingelte am Freitag oder Samstag bei der Seniorin und bot an, „wieder einmal“ ihre Dachrinnen und Schieferplatten am Haus zu reinigen. Die Seniorin willigte ein. Am Mittwochmittag erschienen die Arbeiten mit einer ausziehbaren Leiter. Über ein EC-Kartenlesegerät buchten sie einen vierstelligen Betrag ab. Die Männer hinterließen eine Visitenkarte, aber keine Rechnung. (cris)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
15-Jähriger tötet drei Mitschüler an US-Schule
Im US-Bundesstaat Michigan hat ein 15-Jähriger drei Mitschüler an einer Schule getötet. Der Täter wurde festgenommen. Zuvor gab es Gerüchte über Drohungen gegen die High School.
Marktbericht: Omikron verschreckt die Anleger
Die neue Virus-Variante Omikron hat den Anlegern den November vermiest. An den Aktienmärkten gab es kräftige Kursverluste. Auch am letzten Tag des Monats ging es abwärts. Öl ins Feuer goss der Fed-Chef.
Scholz nach Bund-Länder-Gesprächen: "Die Führung ist da"
Ein Regierungswechsel inmitten der vierten Welle der Pandemie stellt die Politikspitzen vor eine besondere Herausforderung. Nach den Bund-Länder-Beratungen versicherte Noch-Vizekanzler Scholz in den tagesthemen, die neue Regierung sei bereit zum Handeln.
WM-Qualifikation: DFB-Frauen besiegen auch Verfolger Portugal
Das deutsche Frauenfußball-Nationalteam hat in der WM-Qualifikation Verfolger Portugal souverän mit 3:1 besiegt. Die DFB-Elf baut damit ihren Vorsprung in der Gruppe H auf fünf Punkte aus.
Bund-Länder-Beratungen zu Corona: Mühsamer Zwischenschritt
Tagelang zögerten alte und designierte Regierung, sich endlich mit den Ländern über die Corona-Lage auszutauschen. Was dabei nun herauskam, ist noch überschaubar, aber sie reden wenigstens wieder, analysiert Corinna Emundts.
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
Stark bewölkt
Stark bewölkt
7°C
Wind: 32 km/h SSW
Sonnenaufgang: 8:12 am
Sonnenuntergang: 4:24 pm
Mehr...
 
Jetzt läuft
Loading...
Loading...
Gleich
Loading
Titelliste
Loading
Programmtipps
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung