POL-MK: Fünf Tonnen Metallspähne gestohlen

Menden (ots) –

Unbekannte entwendeten in der Nacht von Sonntag auf Montag ca. fünf Tonnen Metallspähne von einem Firmengelände in der Straße Wietholz. Die Täter durchtrennten dafür im rückwärtigen Bereich der Firma einen Stabmattenzaun auf einer Mauer. Das schwere Diebesgut transportierten die Täter offenbar mit einem größeren Kraftfahrzeug ab, denn auf einem angrenzenden Feld waren Reifenspuren erkennbar. Zeugen, die in der Nacht verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, können sich unter 02373/9099-0 mit der Polizeiwache in Menden in Verbindung setzen. (schl)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dich auch interessieren …