POL-MK: Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Hagen und der Polizei Hagen: Durchsuchungseinsatz nach Tötungsdelikt auf der Lüdenscheider Kirmes

Lüdenscheid (ots) –

Am Samstagmorgen (04.06.2022) fand ein Durchsuchungseinsatz der Kriminalpolizei Hagen in Lüdenscheid statt. Auch Kräfte des SEK waren beteiligt. Hintergrund des Einsatzes ist das Tötungsdelikt auf der Lüdenscheider Kirmes. Eine Person wurde vorläufig festgenommen. Weitere Auskünfte können aus ermittlungstaktischen Gründen derzeit nicht gegeben werden. (arn)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Telefon: 02331 986 15 15 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dich auch interessieren …