POL-MK: Gestohlene Zinkbarren unter Misthaufen

Balve (ots) – Die am Wochenende in Balve gestohlenen Zinkbarren sind wieder aufgetaucht: Ein Zeuge hat das Diebesgut am Montag in Neuenrade unter einem Misthaufen versteckt gefunden. Am Abend wollten die mutmaßlichen Täter die Zinkbarren abtransportieren. Die Polizei war alarmiert. Die Täter konnten jedoch erneut entkommen.

Die Männer waren am Sonntag um 1.51 Uhr in eine Firma in Balve Im Kirchfeld eingebrochen und hatten in den folgenden Stunden mit einem weißen Transporter insgesamt zehn Tonnen Zinkbarren abtransportiert. Die Ermittlungen laufen. Die Polizei hofft, dass der weiße Transporter anderen Autofahrern oder Spaziergängern aufgefallen ist. Hinweise bitte an die Polizei in Werdohl unter Telefon 02392/9399-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1222 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Freitag, 23.08.2019  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
FreitagVormittag
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Wolkenlos
20°C
Wind: 4 km/h SO
Sonnenaufgang: 6:26 am
Sonnenuntergang: 8:35 pm
Mehr...
 

Windrichtung