Herzlich Willkommen | Sonntag, 04.12.2022  |

Loading

POL-MK: Jugendliche auf gestohlenem Roller erwischt / Portemonnaies bei Einkauf gestohlen / Jugendlicher Ladendieb „sammelt“ Anzeigen / Autoscheibe eingeschlagen / E-Scooter geklaut / Paketdiebstahl

Menden (ots) –

Am Freitagvormittag kamen den Beamten an der Berliner Straße zwei Jugendliche ohne Helm auf einem Roller entgegen. Die Polizisten drehten um und wollten die Jugendlichen kontrollieren. Als diese davon mitbekamen, fuhren sie über einen Trampelpfad davon, stießen den Roller in die Böschung, und liefen weiter. Die Beamten konnten die Flüchtigen jedoch einholen und zur Rede stellen. Demnach war der Roller geklaut, er war zur Fahndung ausgeschrieben. Die 13 und 14 Jahre alten Tatverdächtigen wurden an ihre Eltern übergeben und der Roller wurde abgeschleppt, um ihn dem Besitzer zurückzugeben. Es erwartet die Jugendlichen nun ein Strafverfahren wegen besonders schweren Fall des Diebstahls und Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Einer 55-jährigen Mendenerin wurde am Freitagnachmittag das Portemonnaie aus dem Einkaufsbeutel im Einkaufswagen entwendet. Der Vorfall ereignete sich an einem Discounter an der Holzener Dorfstraße. Die Polizei warnt, Wertgegenstände unbeaufsichtigt zu lassen. Am Freitagnachmittag wurde einer 52-jährigen Mendenerin das Portemonnaie gestohlen. Sie führte dieses in einer Stofftasche im Einkaufswagen mit sich, als sie an der Unteren Promenade einen Supermarkt besuchte. Einer 92-jährigen Frau wurde am Freitagnachmittag beim Einkaufen die Geldbörse gestohlen. Die Seniorin kaufte in einem Discounter an der Heinrich-Böll-Straße ein und trug ihre Geldbörse in einer Umhängetasche. Gegen 14 Uhr bemerkte sie, dass die Tasche offen stand und die Geldbörse mit Inhalt weg war. Einem 70-jährigen Mendener wurde am Freitag gegen 13 Uhr beim Einkaufen die Geldbörse aus der Hosentasche gezogen. Er hatte gerade zuvor Geld abgehoben und war dann in den Discounter an der Straße Zum Eisenwerk gegangen. An der Kasse, als er bezahlen wollte, stellte er den Verlust fest. Die Polizei mahnt weiter zur Vorsicht beim Einkaufen: Kunden sollte ihre Geldbörsen möglichst dicht am Körper und in Innentaschen verwahren.

Ein ertappter 14-jähriger Ladendieb zeigte sich Freitag etwa zur selben Zeit sehr uneinsichtig. Der Jugendliche bekam gegen Mittag in einem Supermarkt an der Walramstraße gleich zwei Strafanzeigen: Ein Mitarbeiter beobachtete ihn, wie er Zigaretten in seiner Jackentasche versteckte. Mit weiteren Waren – Zigaretten und Energydrinks – ging er zur Kasse. Bezahlen wollte er mit einer Bankkarte. Die Kassiererin verweigerte jedoch den Verkauf an Minderjährige. Vor der Kasse nahm in der andere Mitarbeiter in Empfang, sprach ihn auf die eingesteckte Packung an und holte die Polizei hinzu. Die Beamten ließen sich auch die Bankkarte zeigen – sie gehörte einer ganz anderen Person. Der Junge fand die ganze Sache eher cool und bekundete, dass er Anzeigen „sammle“. Die Polizei lieferte ihn daheim bei den Erziehungsberechtigten ab und tat ihm den Gefallen: Es laufen nun Ermittlungen wegen Betrugs und wegen Ladendiebstahls.

An einem weißen Kia, der Am Hünenköpfchen parkte, wurde in der Nacht zum Freitag die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen. (cris)

Unbekannte entwendeten am Sonntagnachmittag zwischen 14:15 und 14:45 Uhr den E-Scooter des 54-jährigen Mendeners an der Bahnhofstraße in Bösperde. Dieser hatte das Fahrzeug dort mit Schloss an einer Bank vor dem Jugendzentrum befestigt. Es handelt sich um einen Neongrünen E-Scooter, die Polizei fahndet.

Einem 38-Jährigen Paketboten wurden am Samstagabend zwei Pakete mit unbekanntem Inhalt aus dem Transporter an der Hermann-Löns-Straße gestohlen. Die Polizei bittet um Hinweise zu Tatverdächtigen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

©tagesschau Nachrichtenstream
EU-Ausschuss-Chef für WTO-Klage gegen US-Subventionen
Im Streit zwischen den USA und der EU über amerikanische Subventionen rechnet der Chef des Handelsausschusses im EU-Parlament, Lange, nicht mehr mit einer Verhandlungslösung. Er plädiert deshalb für einer Klage bei der WTO.
Liveblog: ++ NASA: Russland erntet ukrainischen Weizen ++
NASA-Forscher berichten, dass Russland in der Ukraine Getreide für eine Milliarde Dollar geerntet hat. Laut dem US-Geheimdienst wird sich das sich das verlangsamte Kampfgeschehen fortsetzen. Alle Entwicklungen im Liveblog.
Regierungskrise in Südafrika: Präsident Ramaphosa unter Druck
Trotz Skandalen und massiven Vorwürfen schließt der südafrikanische Präsident Ramaphosa einen Rücktritt aus. Zudem will er sich gegen ein drohendes Amtsenthebungsverfahren wehren. Von Jana Genth.
Fahndung nach Banden: Großstadt in El Salvador umstellt
Im Kampf gegen die Bandenkriminalität in El Salvador haben rund 10.000 Soldaten und Polizisten die Großstadt Soyapango umstellt. Die von Präsident Bukele angeordnete Maßnahme stößt auf Zustimmung, aber auch Kritik. Von Markus Plate.
FIFA WM 2022: Argentinien gewinnt gegen Australien
Argentinien ist seiner Favoritenrolle gegen Australien gerecht geworden und mit einem 2:1-Erfolg ins WM-Viertelfinale eingezogen. Lionel Messi schoss sein neuntes Tor bei einer WM - und überflügelte damit Diego Maradona.
Polens PiS-Chef Kaczynski kritisiert deutsche "Dominanz"
Kritik gepaart mit einem brisanten historischen Vergleich: Der polnische PiS-Chef Kaczynski hat Deutschland "Dominanz" in Europa vorgehalten. Dies habe Berlin einst mit militärischen Mitteln versucht, nun nutze es friedliche.
Jetzt im Livestream: Argentinien gegen Australien
Mitfavorit Argentinien um Superstar Lionel Messi ist der klare Favorit im zweiten Achtelfinale der WM. Gegner Australien tritt allerdings hochmotiviert auf. Sehen Sie die Partie bei uns live.
Spieler "genervt" von One-Love-Binde-Diskussion
Das Hin und Her um die "One Love"-Kapitänsbinde soll die Nationalmannschaft stark beschäftigt haben. Nach Informationen der Sportschau habe das Thema die Spieler "belastet" und "genervt". Von M. Bark.
Mögliche Mehrkosten bei 49-Euro-Ticket: Wissing vermeidet Zusage
Das Gerangel zwischen Bund und Ländern über die Kosten des 49-Euro-Tickets geht weiter. Bundesverkehrsminister Wissing sprach sich für einen schnellen Start aus, verweigerte aber eine Hilfszusage bei möglichen Mehrkosten.
Der Ölpreisdeckel - mit welchen Konsequenzen?
Voraussichtlich ab Montag soll eine Preisobergrenze für russische Ölexporte gelten. Gleichzeitig startet das EU-Ölembargo. Wie wird der Deckel funktionieren? Kann Russland ihn umgehen? Und welche Auswirkungen hat die Maßnahme auf den Ölpreis?
Jetzt läuft
Loading
Gleich
Loading
Titelliste
Loading
©tagesschau Nachrichtenstream
Programmtipps
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
Bewölkt
Bewölkt
2°C
Wind: 14 km/h ENE
Sonnenaufgang: 8:16 am
Sonnenuntergang: 4:22 pm
Mehr...
 
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken