Herzlich Willkommen | Donnerstag, 26.11.2020  |

POL-MK: Klemmbrett-Betrüger

Werdohl (ots) – Zwei mutmaßliche Klemmbrettbetrüger mussten am Donnerstag ihre Beute samt Spenderliste bei der Polizei abliefern.

Gegen 11 Uhr erzählten sie Kunden eines Discounters an der Heinrichstraße ihre Lügengeschichte über taubstumme Kinder. Angeblich wolle der Landesverband für Behinderte und Taubstumme ein neues Zentrum eröffnen. Dafür würden sie Geld sammeln. Ein Spender gab fünf Euro. Das war dem Pärchen offenbar zu wenig. Sie forderten 20 Euro. Diese Dreistigkeit veranlasste den Spender, zur Polizei zu gehen. Die stoppte den abrückenden Pkw der Sammler. Die 26-Jährige und der 29-jährige Fahrer und ihr Auto wurden durchsucht. Weder auf Deutsch noch auf Englisch war eine richtige Verständigung möglich. Die Polizei stellte diverse „Spendenlisten“ und Formulare sowie Geld sicher. Während der Anzeigenaufnahme meldete sich ein weiterer Spender und verlangte bei dieser Gelegenheit sein Geld zurück. Die Melder bekamen ihr Geld zurück. Die Polizei schrieb Anzeigen wegen Betrugs.

Betteln ist nicht grundsätzlich verboten. Wer allerdings falsche Angaben macht zum Verwendungszweck, der begeht möglicherweise einen Betrug.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1222 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65850/4749113 OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Kommentare sind geschlossen.

tageschau © Nachrichtenstream

Corona-Gipfel: Erste Einigungen im Kanzleramt
Seit Stunden beraten die Länder mit Kanzlerin Merkel über die Corona-Regeln für Dezember. Offenbar gibt es erste Einigungen - etwa für den Einzelhandel oder für Silvester-Böllerei. Doch es bleiben strittige Punkte.
EU plant Angriff auf Google & Co.
Unabhängige Datentreuhänder statt Tech-Konzerne - darauf setzt die EU-Kommission. Europa müsse zum "weltweiten Datenkontinent Nummer eins" werden. Wie das klappen soll, berichtet Holger Beckmann.
Argentinischer Fußball-Star Diego Maradona ist tot
Die argentinische Fußball-Legende Diego Maradona ist im Alter von 60 Jahren gestorben. Das bestätigte ein Sprecher. Demnach starb er an einem Herzinfarkt. Anfang November hatte Maradona sich einer Gehirn-OP unterziehen müssen.
Bertelsmann baut seine Position als weltgrößter Buchverlag aus
Der Medienriese Bertelsmann baut seine Position als weltgrößter Buchverlag weiter aus. Mit dem Kauf des US-Verlags Simon & Schuster sichert sich der Gütersloher Konzern auch Autoren wie Stephen King und John Irwing.
Boris Becker verlässt den Deutschen Tennis Bund
Boris Becker gibt seinen Posten beim Deutschen Tennis Bund überraschend ab. Zum Jahresende hin soll Schluss sein - aus Zeitmangel, wie Becker sagt. Doch es muss kein Abschied für immer sein.

LivePlayer

Radio einschalten

Jetzt läuft

Loading...
Loading...

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Stark bewölkt
6°C
Wind: 14 km/h S
Sonnenaufgang: 8:05 am
Sonnenuntergang: 4:27 pm
Mehr...
 

Die letzten 10 Titel

Loading...

Programmtipps

Studiohotline

Windrichtung