POL-MK: Ladendiebin/Autoaufbruch/Schild herausgehebelt

Iserlohn (ots) – In einer Drogerie am Alten Rathausplatz wurde am Donnerstag gegen 17.30 Uhr eine Ladendiebin erwischt. Im Büro musste die 41-jährige Iserlohner ihre Taschen auspacken: Darin steckten diverse Kosmetikartikel im dreistelligen Wert. Auf das Angebot, die Ware doch noch zu bezahlen, gingen die Mitarbeiter nicht ein und alarmierten die Polizei.

In der vergangenen Nacht wurde an der Bieler Straße die Scheibe eines blauen Hyundai Elantra eingeschlagen. Der Täter entwendete ein Ladekabel.

Unbekannte hebelten am Donnerstag an der Scherlingstraße einen Schildermast mitsamt Betonsockel aus dem Erdreich und legten ihn nebenan auf eine Wiese. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 9199-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1222 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Freitag, 23.08.2019  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
FreitagVormittag
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Wolkenlos
20°C
Wind: 4 km/h SO
Sonnenaufgang: 6:26 am
Sonnenuntergang: 8:35 pm
Mehr...
 

Windrichtung