Herzlich Willkommen | Freitag, 15.10.2021  |

POL-MK: Langfinger unterwegs // Radlader beschädigt

Iserlohn (ots) – In der Nacht vom 06.06.2021 auf den 07.06.2021 wurde in der Teichstraße von einem unbekannten Täter ein VW Caddy geöffnet und der Innenraum durchsucht. Das Fahrzeug war vor dem Wohnhaus geparkt. Der Täter entwendete eine Brille und Computerzubehör. Anschließend entfernte er sich unbemerkt von der Örtlichkeit. Schaden am Fahrzeug entstand nicht, das Diebesgut hatte einen Wert von mehreren hundert Euro.

Am 06.06.2021, gegen 16:00 Uhr, wurde ein 47-jährigher Iserlohner Opfer eines Taschendiebstahls. Er wurde im Bereich des Bahnhofsvorplatzes von zwei jungen Männern angerempelt und leicht bedrängt. Erst als der Geschädigte später wieder zuhause war, bemerkte der Diebstahl seines Smartphones. Die unbekannten Täter waren etwa 1,75 m groß und zwischen 20-30 Jahre alt.

Etwa eine Stunde zuvor war ebenfalls im Bereich des Bahnhofsplatzes einer 60-jährigen Iserlohnerin ihre Geldbörse abhandengekommen. Diese hatte sie kurzzeitig auf dem dortigen Spielgerät abgelegt und sich wenig Meter vom Spielplatz entfernt. Als sie zurückkehrte war die Geldbörse samt Inhalt verschwunden.

Im Tatzeitraum vom 04.06.2021 bis 07.06.2021 entwendeten unbekannte Täter am Bürenbrucher Weg, dortiger Waldweg, diverse Werkzeuge und Arbeitsgeräte im Wert von mehreren tausend Euro. Dazu beschädigten sie die Schlösser an einer Forstmaschine und an einem abgestellten Anhänger. Der Geschädigte ist dort im Bereich als Forstarbeiter tätig und bemerkte den Diebstahl nach dem Wochenende. Täterhinweise liegen nicht vor.

Radlader beschädigt

Am Hedwigsplatz ist im Zeitraum vom 02.06.2021 bis 07.06.2021 ein Radlader beschädigt worden. Hier haben ein oder mehrere Täter die Beleuchtungseinrichtungen am Fahrzeug bearbeitet und sind anschließend geflüchtet. Es entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Sachdienliche Hinweise an die Polizei Iserlohn unter 02371-9199-0. (Becks)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
Die Spitzen von SPD, Grünen und FDP empfehlen ihren Parteien die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen für eine gemeinsame Bundesregierung. Das teilten sie soeben in Berlin mit. Die endgültigen Entscheidungen über offizielle Verhandlungen liegen nun bei den Gremien der jeweiligen Parteien.
Wer steckt hinter der Pornoplattform xHamster?
Nicht zuletzt illegale Inhalte haben xHamster zur meistbesuchten Pornoplattform Deutschlands gemacht. Nun zeigen Recherchen von STRG_F des NDR und "Der Spiegel" erstmals, wer offenbar dahinter steht und profitiert.
BGH: Marode Gebäude müssen saniert werden
Zu alt, zu marode, Sanierung zu teuer - einige Eigentümergemeinschaften lassen Gebäude dann verfallen. Das geht nicht, beschloss der BGH. Wenn einzelne Eigentümer es wollen, muss die Immobilie saniert werden. Von Klaus Hempel.
Österreichs Justiz beantragt Aufhebung der Immunität von Kurz
Seit gestern sitzt Ex-Kanzler Kurz als Abgeordneter wieder im österreichischen Parlament. Damit genießt er Immunität. Österreichische Staatsanwälte haben nun die Aufhebung beantragt.
Marktbericht: DAX gleitet vorwärts
Der DAX gleitet trotz starker US-Vorgaben nur mit leichten Gewinnen ins Wochenende. Nach dem rasanten Anstieg der vergangenen Tage nehmen die Anleger heute eine Auszeit - bis frische Impulse den Markt wieder bewegen.
Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken

Jetzt läuft
Loading...
Loading...
Programmtipps
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
 

Klare Nacht
7°C
Wind: 4 km/h N
Sonnenaufgang: 7:53 am
Sonnenuntergang: 6:35 pm
Mehr...
 
Die letzten 10 Titel
Loading...
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung