POL-MK: Nach Schlägerei in die JVA / Einbruch in Grundschule

Iserlohn (ots) – Am Bilstein, Ecke Südengraben, kam es gestern zu einer Schlägerei. Gegen 17.10 Uhr sollen vier Männer in Streit geraten sein. Im Verlauf des Streits wurden Faustschläge und Tritte ausgetauscht. Dabei wurde ein 42-jähriger Iserlohner leicht verletzt. Gegen den alkoholisierten Verletzten lag ein Haftbefehl vor. Er wurde festgenommen und einer JVA zugeführt. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung gegen einen weiteren 36-jährigen Iserlohner und zwei weitere noch flüchtige Männer.

Die Grundschule Kalthof wurde in der Nacht zu Montag zum Ziel von Einbrechern. Die Täter hebelten mehrere Türen auf und durchwühlten die Schränke im Bürotrakt. Ob sie Beute machten ist bisher nicht bekannt. Es entstand Sachschaden.

Hinweise nimmt die Polizei Iserlohn (9199-0) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Freitag, 19.04.2019  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Love is...100% Kuschelhits
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Wolkenlos
20°C
Wind: 11 km/h NNO
Sonnenaufgang: 6:25 am
Sonnenuntergang: 8:31 pm
Mehr...
 

Reklame

Windrichtung