Herzlich Willkommen | Montag, 21.06.2021  |

POL-MK: Nackt durch die Stadt und Randale im Supermarkt/ Einbrüche / Streit um Parkplatz

Kierspe (ots) – Eine 37-jährige Kiersperin fiel mehrfach auf, weil sie randalierte oder splitterfasernackt durch die Stadt lief. Am Donnerstag gegen 20.30 Uhr lag sie vor einer Tankstelle auf der Kölner Straße. Eine Pkw-Fahrerin musste anhalten und blieb mit eingeschaltetem Warnblinker stehen, um den anderen Verkehr zu warnen. Darauf stieg die Frau von der Straße auf, trat der Pkw-Fahrerin eine Beule in die Motorhaube und verschwand. Die Geschädigte machte sich auf den Weg zur Polizei nach Meinerzhagen. Die war allerdings bereits involviert. Inzwischen lief die 37-jährige splitterfasernackt durch Kierspe. Die Polizeibeamten entdeckten sie im Bereich Kölner Straße / Am Knapp. Zahlreiche Passanten bekamen die Szene mit. Die Polizeibeamten legten der Frau eine Rettungsdecke um, brachten sie nach Hause und schrieben eine Anzeige wegen Erregen öffentlichen Ärgernisses. Am nächsten Morgen randalierte die 37-Jährige zweimal in einem Supermarkt an der Friedrich-Ebert-Straße. Sie beleidigte und beschimpfte andere Kunden. Als sie die Mitarbeiter sie zum zweiten Mal nach draußen verwiesen, bespuckte sie eine Mitarbeiterin. Vor der nun hinzu geholten Polizei flüchtete sie in eine Kirche, aus der sie dann jedoch wieder herauskam. Sie bestreitet die Taten. Die Polizei schrieb Anzeigen wegen Beleidigung, Körperverletzung und Hausfriedensbruchs. Kurze Zeit später meldeten Zeugen, dass die Frau mit heruntergelassener Hose Passanten in der Straße Haunerbusch belästige. Die Polizeibeamten ermahnten die Frau und drohten an, sie in Gewahrsam zu nehmen.

Zwischen Freitagabend und Sonntagmorgen wurde an der Kölner Straße in ein Gartenhaus eingebrochen. Der oder die Diebe entwendeten diverse Elektro-/Motorwerkzeuge. Am Finkenschlag sind Unbekannte in der Nacht zum Freitag in Keller und Garage eingedrungen. Sie entwendeten aus der Garage ein grün/schwarzes Pedelec vom Typ Bulls Twenty 9E1CX.

Am Samstag kam es vor einem Markt an der Dr.-Hans-Wernscheid-Straße zu einem Streit um einen Parkplatz. Zwei Kunden beluden ihren Wagen und hatten einen Stapel Fußleisten auf dem Parkplatz neben ihrem Auto abgelegt. Ein anderer Autofahrer wollte auf dieser Parkfläche parken und forderte die Männer auf, die Leisten auf dem Weg zu schaffen. Als ihm das nicht schnell genug ging, fuhr der 50-jährige Mann aus Belgien einfach über die Leisten, die dabei zu Bruch gingen. Die Geschädigten erstatteten Anzeige.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1222 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
Äthiopien: Parlamentswahl - aber nicht für alle
Äthiopiens Ministerpräsident Abiy gibt sich vor der Parlamentswahl als einende Kraft - die Realität ist eine andere: In der Krisenprovinz Tigray kann nicht abgestimmt werden, Oppositionelle beklagen Unterdrückung. Von A. Diekhans.
EU-Außenministertreffen: Sanktionen gegen Belarus, neue Russlandstrategie
Die Außenminister der EU-Staaten wollen das Regime in Minsk bestrafen. Ein entsprechendes Paket liegt vor. Über den künftigen Umgang mit Russland wird indes noch verhandelt. Von Helga Schmidt.
Zieleinlauf im Bundestag: Welche Gesetze schaffen es noch?
Diese Woche kommt der Bundestag zu seinen voraussichtlich letzten Sitzungen in der laufenden Legislatur zusammen. Welche Gesetze werden in letzter Sekunde noch beschlossen, was fällt durch? Von Kai Küstner.
Liveblog: ++ RKI: 346 Neuinfektionen in Deutschland ++
Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 8,6. Die Intensivmediziner erwarten für den Fall einer vierten Welle weniger Patienten. Alle Entwicklungen im Liveblog.
Corona-Pandemie: "Renaissance" der Tuberkulose-Gefahr
Fast ein Viertel der Weltbevölkerung ist mit Tuberkulose infiziert - und die Corona-Pandemie warf die WHO-Ausrottungsziele über den Haufen. Ein deutscher Professor warnt mit Fachleuten vor der Gefahr einer weiteren TBC-Ausbreitung. Von L. Bodewein.
Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken

Jetzt läuft
Loading...
Loading...
Programmtipps
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
 

Bewölkt
21°C
Wind: 7 km/h ONO
Sonnenaufgang: 5:12 am
Sonnenuntergang: 9:50 pm
Mehr...
 
Die letzten 10 Titel
Loading...
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung