Herzlich Willkommen | Dienstag, 22.06.2021  |

POL-MK: Parkendes Auto brennt/ Einbruch in Pkw/ Außenmöbel einer Eisdiele gestohlen/ Messingtaube von Grab gestohlen

Iserlohn (ots) – Am Hombrucher Weg ist am Donnerstag brannte kurz vor Mitternacht ein geparkter Opel Corsa. Eine vorbeikommende Autofahrerin bemerkte das Feuer. Eine Polizeistreife dämmte das Feuer mit einem Feuerlöscher ein. Die Feuerwehr löschte die restlichen Flammen. Der Motorraum ist komplett ausgebrannt, die Frontscheibe zerplatzt und der Innenraum durch Löschwasser beschädigt. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts einer Brandstiftung.

Unbekannte sind in der Nacht zum Donnerstag an der Görrestraße in einen schwarzen Mercedes E250 eingedrungen sind. Sie entwendete mehrere Taschen und diverse Kleinteile, darunter Lippenstifte, Getränke und Brillenetui. Im Laufe des Vormittags entdeckte der Bestohlene einen Großteil seiner Sachen einige Häuser weiter auf einer Verkehrsinsel. Der Dieb konnte die Gegenstände offenbar nicht gebrauchen.

In der Straße Seilerblick öffneten Unbekannte einen Kofferraum eines Opel Mokka und entwendeten eine Geldbörse und Arbeitsbekleidung.

Am Donnerstagabend wurden an der Westfalenstraße Bänke und Tisch einer Eisdiele gestohlen. Die Außenmöbel waren mit einem Sicherungsdraht gesichert. Ein Unbekannter knackte die Sicherung und trug zwei Bänke und einen Tisch weg. Die Polizei ermittelt wegen schweren Diebstahls und bittet um Hinweise unter Telefon 9199-0.

Zwischen Samstagnachmittag und Sonntagmittag wurde auf dem katholischen Friedhof am Dümpelacker eine weitere Metallskulptur gestohlen: Unbekannte entwendeten eine handgefertigte Taube aus Messing von einem Urnengrab. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 02374/5029-0. (cris)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1222 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
Ungarn: EU-Staaten wollen Vorgehen gegen Gesetz zu Sexualität
Deutschland und andere EU-Staaten haben ein entschlossenes Vorgehen gegen das ungarische Gesetz zum Verbot von LGBTQI-Inhalten gefordert. Die EU-Kommission müsse EU-Recht sicherstellen, heißt es in einer Erklärung.
Trendwende im Nahverkehr: Die Bahn entdeckt die Fläche
Die Deutsche Bahn reaktiviert 20 stillgelegte Strecken und expandiert wieder in die Fläche. Das Ziel: Auch für Menschen auf dem Land soll Nahverkehr attraktiver werden. Von Ulrich Crüwell.
Homosexuellen-Gesetz in Ungarn: "Ein Leben mit der Angst"
Das Münchner Stadion sollte wegen der Lage in Ungarn in Regenbogenfarben leuchten. Unter dem Deckmantel eines Gesetzes gegen Pädophilie gehe es dort gegen Homo- und Transsexuelle, berichtet ARD-Korrespondent Neumeier.
Sahin: BioNTech auf Virusvarianten vorbereitet
BioNTech-Chef Sahin nutzt die Hauptversammlung des Impfstoffherstellers zur Verbreitung froher Botschaften: Die Produktion werde gesteigert, außerdem schütze der Impfstoff auch gegen Virusvarianten.
Tag der Industrie: Schaulaufen der Kanzlerkandidaten
Wie kann die Klimawende gelingen und der Industriestandort Deutschland erhalten werden? Die Kanzlerkandiaten haben beim Tag der Industrie Ausblicke gegeben. Am Ende gab es nicht mehr als freundlichen Applaus. Von Eva Ellermann.
Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken

Jetzt läuft
Loading...
Loading...
Programmtipps
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
 

Regenschauer
18°C
Wind: 7 km/h NNO
Sonnenaufgang: 5:12 am
Sonnenuntergang: 9:50 pm
Mehr...
 
Die letzten 10 Titel
Loading...
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung