POL-MK: Polizei und Verkehrswacht bieten Pedelec-Trainings

Iserlohn/Hemer (ots) –

Der kleine Elektromotor verhilft immer mehr Menschen auch im gebirgigen Sauerland, auf das umweltfreundliche Verkehrsmittel mit zwei Rädern umzusatteln. Doch viele Nutzer haben seit Jahren oder Jahrzehnten nicht mehr auf einem Drahtesel gesessen. Andere unterschätzen den Schwung und die Kraft, die ein Pedelec beschleunigen. So steigen leider mit den Verkaufs- auch die Unfallzahlen. Die Verkehrswacht Iserlohn und die Polizei im Märkischen Kreis bieten deshalb in diesem Sommer Pedelec-Trainings an: Sie laufen am Mittwoch, 29. Juni, ab 10 Uhr auf dem Fahrsicherheitsplatz in Hemer und am Freitag, 19. August, ab 13 Uhr auf dem Gelände der Jugendverkehrsschule in Iserlohn. Die Teilnahme ist kostenlos. Teilnehmer/-innen müssen allerdings ihr eigenes E-Bike mitbringen und es gilt Helmpflicht. Anmeldungen sind möglich per E-Mail an sicherheitstraining@web.de. (cris)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dich auch interessieren …