Herzlich Willkommen | Dienstag, 09.08.2022  |

POL-MK: Raub auf Café in der Hauptstraße

Meinerzhagen (ots) –

Ein Café in der Hauptstraße ist am Freitagabend zum Ziel von drei Räubern geworden. Die Männer betraten gegen 23:10 Uhr durch den Haupteingang den Verkaufsraum. Während einer der Männer, ca. 1.70-1.75m groß, schmächtig, von südländischem Erscheinungsbild, mit Bürstenhaarschnitt und blonden Strähnen sowie dunkler Jacke und einer Maske bekleidet, im Eingangsbereich stehen blieb, eine silberne Pistole hervorholte und sie auf die anwesenden Gäste des Lokals richtete, begaben sich die anderen beiden Täter in den Bereich der Theke. Einer der beiden Männer, ca. 1.65m groß, schmächtig, mit schwarzen Haaren, von südländischem Erscheinungsbild, mit dicken schwarzen Augenbrauen und bekleidet mit einem weißen Kapuzenpullover, hielt dabei ein längeres Messer in der Hand. Er schubste eine Bedienung des Cafés zur Seite und griff aus einer Schublade der Theke eine Geldbörse der Bedienung mitsamt Inhalt. Die drei Männer rannten anschließend aus dem Café in Richtung Krim/B54 davon. Eine sofort durchgeführte Tatortbereichsfahndung verlief ergebnislos. Der dritte Täter wird als ca. 1.65m groß, dunkel gekleidet und von südländischem Erscheinungsbild beschrieben. Die Polizei sucht dringend nach Zeugen, die möglicherweise die Täter beobachtet haben oder Hinweise zu ihrer Identität geben können. Hinweise können unter 02354/9199-0 an die Polizeiwache Meinerzhagen oder jede andere Polizeidienststelle gegeben werden. (schl)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
Ärztemangel in Großbritannien: Zahnarzt verzweifelt gesucht
Großbritannien leidet unter einem massiven Mangel an Zahnärzten. Selbst Kinder werden in vielen Praxen nicht mehr aufgenommen. In ihrer Verzweiflung versuchen manche Patienten, sich selbst zu behandeln - mit drastischen Mitteln. Von Gabi Biesinger.
Afghanistan unter den Taliban: "Jetzt haben wir gar nichts mehr"
Ein Jahr nach der Machtergreifung der Taliban leben weite Teile der afghanischen Bevölkerung in Armut: Viele haben ihre Arbeit verloren. Wer früher zur Mittelschicht gehörte, ist heute auf Lebensmittelspenden angewiesen. Von Silke Diettrich.
Russland setzt Atomwaffen-Inspektionen durch USA aus
Russland will die vertraglich vorgesehenen Kontrollen seines Atomwaffenarsenals durch die USA zunächst nicht wieder zulassen. Russland könne unter den derzeitigen Bedingungen die vorgesehenen Kontrollen auf US-Gebiet nicht durchführen.
FBI durchsucht Trumps Anwesen Mar-a-Lago
Das FBI hat das Anwesen von Ex-US-Präsident Trump in Palm Beach im US-Bundesstaat Florida durchsucht. In einer Mitteilung beklagt dieser eine "unangekündigte Razzia".
Liveblog: ++ EU-Notfallplan für Gas ist in Kraft ++
Der EU-Notfallplan für Gas ist in der Nach in Kraft getreten. Entwicklungsministerin Schulze sieht in der Getreideausfuhr aus der Ukraine keinen Anlass zur Euphorie. Alle Entwicklungen in unserem Liveblog.
Jetzt läuft
Loading
Gleich
Loading
Titelliste
Loading
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
Wolkenlos
Wolkenlos
24°C
Wind: 11 km/h NNO
Sonnenaufgang: 6:05 am
Sonnenuntergang: 9:03 pm
Mehr...
 
Programmtipps
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken

Jetzt läuft