POL-MK: Roller- und Fahrraddiebstähle/ „Diebstahltester“/ Brand von Gartenstühlen

Menden (ots) –

Eine 57-jährige Mendenerin hat am Mittwochmorgen zwei Männer erwischt, die ihren Roller stehlen wollten. Gegen 2.45 Uhr hörte sich „Knack-Geräusche“ im Garten an der Reidemeisterstraße. Als sie zum Fenster hinaus schaute, sah sie zwei männliche Personen, die sich an ihrem Kleinkraftrad zu schaffen machten. Als sie die Unbekannten ansprach, rannten sie weg. Der Roller fiel um. Erst am späteren Morgen später stellte sie fest, dass die Täter das Zündschloss beschädigt hatten und sich der Roller nicht mehr starten lässt. Deshalb erstattete sie Anzeige bei der Polizei.

Erfolgreicher waren Diebe an der Friesenstraße: Dort wurde zwischen Dienstag, 22.30 Uhr, und Mittwoch, 9 Uhr, ein schwarzer Piggaio C45 gestohlen. Der Roller stand in einer Grundstückseinfahrt. Er trug das Versicherungskennzeichen 451KID.

Ein weiteres Kleinkraftrad verschwand zwischen Dienstag, 19 Uhr, und Mittwoch, 6.30 Uhr, vom Grünen Weg. Die schwarze Peugeot Motocycl mit dem Versicherungskennzeichen 687KID parkte auf einem Pkw-Abstellplatz vor einem Haus.

Am Donnerstag zwischen 9 und 18.30 Uhr wurde vor einem Mehrfamilienhaus an der Werler Straße ein Fahrrad gestohlen. Das blau/schwarze Mountainbike vom Typ Scott Kokomo war mit einem Schloss an einem Fahrradständer gesichert.

Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 9099-0.

Am Freitag kurz vor 4 Uhr entdeckte eine Polizeistreife an der Freiheitstraße einen Mann auf einem Fahrrad. Kurz zuvor hatten ihn die Polizeibeamten noch zu Fuß gesehen. Ihr Verdacht bestätigte sich: Der 25-Jährige gestand, dass er das Fahrrad vor der Volksbank an der Unnaer Straße gestohlen und das Schloss geknackt habe. Er hatte Seitenschneider und Handschuhe dabei und eine Erklärung für seine Taten: Er wolle seinen Lebensunterhalt als „Diebstahltester“ bestreiten. Aufgrund seines gesamten Verhaltens veranlasste das Ordnungsamt eine Einweisung nach PsychKG. Er wurde unter Polizeibegleitung ins Krankenhaus gebracht.

Am Mittwochabend, kurz vor 21 Uhr, brannten auf der Terrasse eines Geschäftes an der Kolpingstraße zwei Gartenstühle. Die Feuerwehr löschte den Brand. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung durch Feuer. (cris)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dich auch interessieren …