Herzlich Willkommen | Samstag, 16.10.2021  |

POL-MK: Schrotthändler mit neuen Reifen/ Baucontainer aufgebrochen / Auf Fake-Shop hereingefallen

Halver (ots) – Die Polizei kontrollierte am Samstagmittag auf der Lamferstraße einen Schrottsammler. Bei einem Blick auf die völlig ungesicherte Ladung fielen den Polizeibeamten vier neuwertige Autoreifen ohne Abnutzungszeichen auf. Die Polizeibeamten schrieben eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen der ungesicherten Ladung und stellten die Reifen vorerst sicher.

Zwischen Donnerstagnachmittag und Freitagmorgen haben Unbekannte an der Ihmerter Straße einen Baustellencontainer aufgebrochen. Sie nahmen diverse Werkzeuge an sich. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 9099-0.

Das Geschäft der Fake-Shops floriert weiter: Vor zwei Wochen erlag eine 24-jährige Hemeranerin dem Angebot eines Online-Shops und bestellte eine Playstation 5. Der Betreiber forderte eine Sofortüberweisung. Die Kundin überwies das Geld. Leider forschte sie erst nach der Bezahlung nach und entdeckte in Foren im Internet Warnungen vor dem „Fake-Shop“. Sie versuchte, die Echtzeitüberweisung zu stoppen. Doch die Bank konnte nichts versprechen. Die Befürchtungen haben sich bis jetzt bewahrheitet: Es ist keine Ware eingetroffen und der Webshop offline. Die Frau erstattete in der vergangenen Woche Anzeige bei der Polizei wegen Betrugs. Seit der Corona-Phase greifen immer mehr Kunden auf die vermeintlich einfache Alternative zurück, im Internet nach günstigen Angeboten zu suchen. Vor Begeisterung über einen Preis lassen sie alle Vorsichtsregeln außer Acht. Es gibt Verkaufsplattformen, die teilweise nur für Tage online stehen.

Die Polizei rät:

Auf ein Impressum achten. Aber natürlich können auch dort alle Angaben gefälscht sein.

– Deshalb den Namen des Shops in Verbindung mit dem Begriff „Fake-Shop“ in eine Suchmaschine eingeben und die angezeigten Listen prüfen! Auch Verbraucherzentralen halten Infos bereit.

– Keine Vorkasse – schon gar nicht auf Konten im Ausland! Sichere Zahlungsmethoden wie „Kauf auf Rechnung“ wählen! Abbuchungen vom Girokonto, Kreditkartenzahlungen lassen sich rückabwickeln – unter Umständen auch Überweisungen. Allerdings müssen sich Kunden schnellstmöglich mit ihrer Bank in Verbindung setzen.

– Extreme Schnäppchenpreise sollten misstrauisch machen.

– Sichern Sie Beweise (z.B. per Screenshot). – Lesen Sie Produktbeschreibungen: Verkauft der Anbieter das gesuchte Produkt oder nur die Verpackung?

– Beim Kauf über Auktionsplattformen: Lassen Sie sich nicht auf Angebote von Verkäufern ein, die Ware am Auktionshaus vorbei zu erwerben. Das hebelt alle Käuferschutz-Funktionen aus. Bei teuren Artikeln den Treuhandservice nutzen!

– Schützen Sie Mail-, aber auch Kundenkonten mit unterschiedlichen Passwörtern aus mindestens acht Zeichen (Klein- und Großbuchstaben, Sonderzeichen und Zahlen). Je länger, desto besser. Wenn möglich, Push-Informationen aktivieren, die zeitnah über Kontobewegungen, Bestellungen oder Buchungen informieren. Bewertungen anderer Kunden ernst nehmen.

Im Zweifel erstatten Sie Anzeige bei der Polizei. (cris)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1222 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
Fußball-Bundesliga: Hoffenheim - Köln 5:0
In der Fußball-Bundesliga hat 1899 Hoffenheim die Erfolgsserie des 1. FC Köln gestoppt. Die Kraichgauer schlugen die Domstädter klar mit 5:0
Marktbericht: Mit Optimismus ins Wochenende
Kommt jetzt doch noch ein goldener Oktober an den Börsen? Die Wall Street hat in der abgelaufenen Handelswoche kräftig zugelegt. Der DAX schaffte gar das größte Wochenplus seit März.
Räumung von Bauwagen-Camp: Ausschreitungen bei Demo in Berlin
Nach der Räumung des linksautonomen Bauwagen-Camps "Köpi" demonstrierten am Freitagabend Tausende in Berlin-Kreuzberg. Die Stimmung ist aggressiv. Polizisten wurden angegriffen, mehrere Autos wurden demoliert.
Merz bei der Jungen Union: "Union ist ein schwerer Sanierungsfall"
Das Jahrestreffen der Jungen Union steht im Zeichen der von CDU und CSU verlorenen Bundestagswahl. Als einer der ersten Redner zog nicht nur Friedrich Merz bei seinem Gastauftritt eine bittere Bilanz.
Programmreform: Die ARD baut um
Netflix und Amazon sind auf dem Markt, und auch deutsche Privatsender wollen mehr ins Streaming. Die ARD reagiert mit Veränderungen im Ersten und mehr Augenmerk auf die Mediathek - auch, um mehr Jüngere zu erreichen. Von Daniel Bouhs.
Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken

Jetzt läuft
Loading...
Loading...
Programmtipps
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
 

Überwiegend klar
4°C
Wind: 7 km/h S
Sonnenaufgang: 7:55 am
Sonnenuntergang: 6:33 pm
Mehr...
 
Die letzten 10 Titel
Loading...
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung