Herzlich Willkommen | Donnerstag, 26.11.2020  |

POL-MK: Schwerer Raub in Wohnhaus: Zeugen dringend gesucht

Schalksmühle (ots) – Aus ermittlungstaktischen Gründen wendet sich die Polizei erst heute mit folgendem Sachverhalt an die Öffentlichkeit:

Am vergangenen Mittwoch kam es gegen 20.20 Uhr zu einem schweren Raub in einem Wohnhaus. Am Heckenweg klingelten zur Tatzeit drei maskierte und bislang unbekannte Täter an dem Haus. Als der Hauseigentümer öffnete, sprühte einer der Täter dem Mann Pfefferspray ins Gesicht. Die Männer drangen in das Haus ein und bedrohten den 77-jährigen Eigentümer sowie seine 77-jährige Ehefrau. Weitere Gewalt wendeten sie nicht an.

Während ein Täter das Paar in Schach hielt, durchsuchten die Mittäter das Wohnhaus. Insgesamt hielten sich die Täter rund 60 Minuten im Haus auf. Schließlich erbeuteten sie unter anderem Schmuck und Bargeld. Mit ihrer Beute flüchteten sie vom Tatort. Angaben zu Fluchtmittel oder -richtung sind nicht möglich.

Die drei Täter konnten wie folgt beschrieben werden: Männlich, etwa 170 – 180 Zentimeter groß, circa 20 – 25 Jahre alt, zwei Täter mit „normaler“ Statur, der dritte „stabiler“. Zur Tatzeit trugen sie schwarze Kapuzenpullover mit aufgezogener Kapuze, Sturmhauben mit ausgeschnittenen Augen, Nase und Mund sowie schwarze Hosen und schwarze Handschuhe. Alle Täter waren bewaffnet mit schwarzen Schlagstöcken. Zwei der Täter sprachen akzentfreies Deutsch. Ein Täter sprach mit leichtem südländischem Dialekt.

Die Opfer wurden glücklicherweise nicht verletzt. Sie werden durch den polizeilichen Opferschutz betreut.

Nun werden Zeugen gesucht: Wer hat vor, während oder nach der Tat verdächtige Beobachtungen gemacht? Wer hat in den Tagen vor der Tat verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Umfeld gesehen?

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lüdenscheid unter 02351/9099-5214 oder 9099-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Kommentare sind geschlossen.

tageschau © Nachrichtenstream

Was wird aus Axel Springer?
Mit Hilfe des Finanzinvestors KKR will der Medienkonzern hinter der "Bild"-Zeitung zum Weltmarktführer im digitalen Geschäft aufsteigen. Wohin steuert Springer unter seinem Großaktionär Mathias Döpfner? Von Lothar Gries.
BGH-Verhandlung: Welche Pflichten haben Onlinehändler?
Internethändler müssen Verbraucher ausführlich über ihr Produkt aufklären. In welchem Umfang sie über Garantien des Herstellers informieren müssen, muss jetzt der Bundesgerichtshof klären. Kerstin Anabah über die Knackpunkte.
Schulen und Corona: Cluster, Treiber oder sicher?
Über die Rolle von Schulen in der Pandemie wird viel diskutiert. Dabei werden Auswertungen, Studien und Zahlen zitiert - je nach Standpunkt und Interesse. Doch wie zuverlässig sind die Angaben? Von Patrick Gensing und Dominik Lauck.
Corona ist vorbei? Was dann?
Mal angenommen, Corona ist vorbei. Wird dann alles wie früher? Geben wir uns wieder die Hand oder brauchen wir eine Kuscheltherapie? Ein Gedankenexperiment.
Proteste in Thailand: Mit Gummienten gegen die Regierung
Die Proteste in Thailand dauern an - gestern kamen erneut Tausende Demonstranten in Bangkok zusammen. Die Regierung geht hart gegen die mutmaßlichen Anführer der Pro-Demokratie-Bewegung vor. Von Lena Bodewein.

LivePlayer

Radio einschalten

Jetzt läuft

Loading...
Loading...

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Bewölkt
10°C
Wind: 4 km/h S
Sonnenaufgang: 8:05 am
Sonnenuntergang: 4:27 pm
Mehr...
 

Die letzten 10 Titel

Loading...

Programmtipps

Studiohotline

Windrichtung