POL-MK: Täter auf frischer Tat bei Einbruchsversuch festgenommen

Menden (ots) – Am 11.10.2018, gegen 02.33 Uhr, meldete ein Zeuge über Notruf der Polizei einen Einbruch in eine caritative Einrichtung in der Pastoralstraße. Bei Eintreffen der Polizei konnte ein Täter vorläufig festgenommen werden. Sein Mittäter war unerkannt entkommen. Die Einbrecher hatten zuvor eine mitgebrachte Leiter an die rückwärtige Hauswand gestellt und sich mittels Aufhebeln eines Fensters Zugang zum Objekt verschafft. Bei seiner Festnahme hatte der Täter einen geringen Bargeldbetrag und zwei Handys bei sich. Die Ermittlungen diesbezüglich dauern an. In diesem Zusammenhang fragt die Polizei Menden : Wer kann Angaben zu der mitgeführten Leiter machen bzw. wer vermisst seit der Nacht vom 10.10.2018 auf den 11.10.2018 eine Leiter ?

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Sonntag, 16.12.2018  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
XXL Sonntag
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Stark bewölkt
1°C
Wind: 11 km/h S
Sonnenaufgang: 8:29 am
Sonnenuntergang: 4:21 pm
Mehr...
 

Windrichtung