Herzlich Willkommen | Dienstag, 09.08.2022  |

POL-MK: Tempo- und Technik-Kontrollen (FOTO)

Meinerzhagen/Kierspe (ots) –

Die Polizei hat am Sonntag an mehreren überörtlichen Straßen in Meinerzhagen und Kierspe kontrolliert.

Beamte des Verkehrsdienstes und aus den Wachen kontrollierten die Geschwindigkeit der Verkehrsteilnehmer und die Technik von Zweirädern.

In Kierspe-Schnörrenbach wurden bei einer Geschwindigkeitsmessung 1786 Fahrzeuge gemessen (davon 397 Motorräder), von denen 235 zu schnell fuhren (davon 32 Kräder). Neben 184 Verwarngeldern werden 51 Verkehrsteilnehmer demnächst Post von der Bußgeldstelle bekommen, da sie die zugelassene Höchstgeschwindigkeit (60 bzw. 70 km/h) um mehr als 20 km/h überschritten haben (davon 11 Kräder). Das führt zu einem Ordnungswidrigkeitenverfahren. Im zugelassenen Geschwindigkeitsbereich bis 70 km/h fuhr das schnellste Krad 102 km/h (Zulassung Ennepetal, 175,- EUR, 1 Punkt).

In weiteren acht Fällen fertigen die Polizeibeamten Ordnungswidrigkeitenanzeigen wegen des Erlöschens der Betriebserlaubnis. Die Halter hatten unzulässige technische Veränderungen vorgenommen. Wegen überlauter Lärmentwicklung wurde die Abgasanlage eines Motorrades aus dem Märkischen Kreis vor Ort sichergestellt.

Parallel liefen technische Kontrollen motorisierter Zweiräder in Meinerzhagen-Willertshagen (L 539). Dort stellten die Beamten in zehn Fällen die Beamten zum Teil massiv abgefahrene Reifen fest. In weiteren acht Fällen hatten die Halter unzulässige technische Veränderungen vorgenommen (Rad-/Reifenkombination, Lenkeinrichtungsveränderungen, Pedalanbauten pp.), die zum Erlöschen der Betriebserlaubnis führten.

Erstaunlicherweise wenig befahren war diesmal die Nordhelle und von den dort überprüften Motorrädern wies keines gravierende Mängel auf.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
Ärztemangel in Großbritannien: Zahnarzt verzweifelt gesucht
Großbritannien leidet unter einem massiven Mangel an Zahnärzten. Selbst Kinder werden in vielen Praxen nicht mehr aufgenommen. In ihrer Verzweiflung versuchen manche Patienten, sich selbst zu behandeln - mit drastischen Mitteln. Von Gabi Biesinger.
Afghanistan unter den Taliban: "Jetzt haben wir gar nichts mehr"
Ein Jahr nach der Machtergreifung der Taliban leben weite Teile der afghanischen Bevölkerung in Armut: Viele haben ihre Arbeit verloren. Wer früher zur Mittelschicht gehörte, ist heute auf Lebensmittelspenden angewiesen. Von Silke Diettrich.
Russland setzt Atomwaffen-Inspektionen durch USA aus
Russland will die vertraglich vorgesehenen Kontrollen seines Atomwaffenarsenals durch die USA zunächst nicht wieder zulassen. Russland könne unter den derzeitigen Bedingungen die vorgesehenen Kontrollen auf US-Gebiet nicht durchführen.
FBI durchsucht Trumps Anwesen Mar-a-Lago
Das FBI hat das Anwesen von Ex-US-Präsident Trump in Palm Beach im US-Bundesstaat Florida durchsucht. In einer Mitteilung beklagt dieser eine "unangekündigte Razzia".
Liveblog: ++ EU-Notfallplan für Gas ist in Kraft ++
Der EU-Notfallplan für Gas ist in der Nach in Kraft getreten. Entwicklungsministerin Schulze sieht in der Getreideausfuhr aus der Ukraine keinen Anlass zur Euphorie. Alle Entwicklungen in unserem Liveblog.
Jetzt läuft
Loading
Gleich
Loading
Titelliste
Loading
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
Wolkenlos
Wolkenlos
24°C
Wind: 11 km/h NNO
Sonnenaufgang: 6:05 am
Sonnenuntergang: 9:03 pm
Mehr...
 
Programmtipps
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken

Jetzt läuft