Herzlich Willkommen | Mittwoch, 30.09.2020  |

POL-MK: Tiefer, härter … aber verboten

Lüdenscheid (ots) –

In den Morgenstunden des 10.05.2016 wurde ein auffallend zügig fahrendes Fahrzeug auf der Lösenbacher Landstraße in Lüdenscheid durch einen Motorradpolizisten der Polizeiwache Lüdenscheid angehalten und kontrolliert. Dabei hat dieser festgestellt, dass der von dem 23-jährigen Halveraner geführte Opel Astra derart viele Fahrzeugänderungen aufwies, dass die fachkundigen Polizisten des Verkehrsdienstes Lüdenscheid hinzugezogen wurden.

Bei der anschließenden technischen Kontrolle wurden zahlreiche Verstöße festgestellt und es kamen Zweifel auf, ob das kontrollierte Fahrzeug überhaupt verkehrssicher sein könnte. So konnte ein verändertes, nicht abgenommenes Fahrwerk festgestellt werden. Daher wurde der Pkw einem Kraftfahrzeugsachverständigen vorgeführt, der das Fahrzeug auf die Bühne hob. Hier wurde festgestellt, dass der Katalysator des Fahrzeugs zum Zwecke einer „sportlicheren“ Klangkulisse entfernt worden war.

Dies führt zum Erlöschen der Betriebserlaubnis und stellt einen Verstoß gegen das Steuerrecht dar.

Fazit: Stillgelegtes Auto und Strafanzeige.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

tageschau © Nachrichtenstream

Beobachter sprechen von einer chaotischen Veranstaltung - das erste Live-Duell zwischen US-Präsident Trump und seinem Herausforderer Biden war geprägt von Vorwürfen und gegenseitigen Beschimpfungen. Sehen Sie das Duell hier in voller Länge.

US-Präsident Trump hat im TV-Duell zahlreiche Vorwürfe wiederholt, die bereits widerlegt sind. Seine Behauptungen zu einem angeblich drohenden Wahlbetrug waren quasi alle falsch. Von Patrick Gensing.

Lange hatten syrische Kurden um Rückführung deutscher IS-Anhänger gebeten und waren auf taube Ohren gestoßen. Nach Informationen des NDR sind es nun die Kurden, die blockieren. Die Folge: Viele Deutsche fliehen aus der Haft.

Es war die erste TV-Debatte im US-Präsidentschaftswahlkampf zwischen Trump und Biden. Schon nach wenigen Minuten wurde aus der Diskussion über Themen wie das Coronavirus und die Wirtschaft ein wildes und wirres Wortgefecht.

Disney streicht in den USA aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie 28.000 Stellen. Die US-Fluglinien erhalten derweil 25 Milliarden Dollar Finanzhilfen. Alle Entwicklungen im Liveblog.

LivePlayer

Radio einschalten

Jetzt läuft

Loading...
Loading...

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Bewölkt
19°C
Wind: 11 km/h SSW
Sonnenaufgang: 7:29 am
Sonnenuntergang: 7:08 pm
Mehr...
 

Die letzten 10 Titel

Loading...

Programmtipps

Studiohotline

Windrichtung