Herzlich Willkommen | Samstag, 18.09.2021  |

POL-MK: Tierabwehrspray eingesetzt/ Blutige Nasen/ Tische und Stühle gestohlen/ Tür beschädigt

Lüdenscheid (ots) – Tierabwehrspray eingesetzt

Am 04.09.2021, kam es gegen 03:00 Uhr, zu einer Schlägerei in der Schillerstraße. Dort waren ein 68 Jähriger und ein 33 Jähriger, beide aus Lüdenscheid, in einer Gaststätte in Streit geraten. Während einer der Männer versuchte hatte seinen Kontrahenten zu schlagen und zu treten, setzte der andere ein Tierabwehrspray ein und verletzte sein Gegenüber damit an den Augen. Der Jüngere verließ dann die Örtlichkeit und informierte die Polizei. Er wurde anschließend mittels Krankenwagen ins örtliche Krankenhaus gebracht. Der Tatverdächtige konnte noch an der Gaststätte angetroffen werden, das Tierabwehrspray hatte er noch bei sich. Dieses wurde von der Polizei sichergestellt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Blutige Nasen

Am 05.09.2021 sind mehrere Personen auf dem Rathausplatz aneinander geraten. Um 01:45 Uhr eskalierte ein Streit zwischen etwa 15 Beteiligten. Diese waren alle im Alter zwischen 20 und 25 Jahren. Bei Eintreffen der Beamten flüchteten einige Personen aus der Gruppe. Bei der Schlägerei wurden diverse Schläge und Tritte ausgetauscht, mindestens drei Personen verletzten sich leicht. Ein 21-jährige Lüdenscheider musste zur weiteren Behandlung in Krankenhaus. Ein Mann aus Kierspe wurde zur Verhinderung von weiteren Straftaten in Gewahrsam genommen und der Polizeiwache zugeführt.

Tische und Stühle

Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht vom 04.09.2021 auf den 05.09.2021 einen Tisch und vier Stühle. Diese waren Teil der Außengastronomie einer Gaststätte am Sternplatz. Der Betreiber bemerkte den Diebstahl am Morgen und informierte die Polizei.

Tür beschädigt

Unbekannte beschädigten zwischen Freitagmittag und Samstagnachmittag eine Nebeneingangstür der Grundschule Parkstraße. Eine Glasscheibe ist gesplittert und der Rahmen verbeult. Hinweise auf die Täter liegen bisher nicht vor.

Die Ermittlungen der Polizei in allen Fällen dauern noch an. Hinweise bitte an die Polizei in Lüdenscheid unter 02351-9099-0. (Becks)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
Migrantionspolitik: USA planen mehr Abschiebeflüge
Um den Andrang von Flüchtlingen an der Grenze zu Mexiko unter Kontrolle zu bekommen, will die US-Regierung das Tempo der Abschiebungen erhöhen. Dafür sollen deutlich mehr Flugzeuge und Grenzbeamte eingesetzt werden.
Christo-Projekt: Verhüllung des Triumphbogens vollendet
Ein langersehnter Traum des Künstler-Ehepaars Christo und Jeanne-Claude hat sich posthum erfüllt: Der Pariser Triumphbogen wurde mit Tausenden Quadratmetern Stoff verhüllt. Die Aktion kostete 14 Millionen Euro. Von Sabine Wachs.
Bad Neuenahr-Ahrweiler gedenkt der Flutopfer
Mehr als zwei Monate nach der Flutkatastrophe haben rund 400 Menschen in Bad Neuenahr-Ahrweiler an die Todesopfer, Verletzten und Vermissten erinnert. Eingeladen zum Innehalten hatte der Bürgermeister der Stadt, Orthen.
"Wir sind alle LinX": Ausschreitungen bei Protest in Leipzig
In Leipzig haben gut 3000 Anhänger der linken Szene an einer Demonstration unter dem Motto "Wir sind alle LinX" teilgenommen. Dabei kam es zu Angriffen gegen die Polizei und mehrere Banken.
WM-Qualifikation: DFB-Frauen mit Kantersieg gegen Bulgarien
Es war ein ungefährdeter Sieg zum Auftakt der WM-Qualifikation: Die deutschen Fußball-Frauen haben gegen das Team aus Bulgarien ein 7:0 hingelegt. Schüller, Magull und Dallmann trafen dabei jeweils gleich zweimal.
Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken

Jetzt läuft
Loading...
Loading...
Programmtipps
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
 

Klare Nacht
13°C
Wind: 4 km/h ONO
Sonnenaufgang: 7:10 am
Sonnenuntergang: 7:34 pm
Mehr...
 
Die letzten 10 Titel
Loading...
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung