POL-MK: Tierischer Notfall (FOTO)

Altena (ots) –

Am Sonntag begann die Frühschicht der Polizei mit einem tierischen Notfall: Am Knerling hatte sich ein Schaf in einem Zaun verheddert. Eine Anwohnerin alarmierte gegen 6.45 Uhr die Polizei. Die schickte einen Streifenwagen vorbei. Das Schaf humpelte inzwischen zwar wieder über die Wiese, schleifte jedoch Schnüre und Stangen mit sich herum. Alles hatte sich intensiv mit seiner Wolle verheddert. Mit Schere und guten Worten befreiten die Polizeibeamtinnen das Tier. Tiefere Verletzungen sind scheinbar nicht entstanden. (cris)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dich auch interessieren …