Herzlich Willkommen | Mittwoch, 16.06.2021  |

POL-MK: Treten und Spucken // Streit vorm Kaufhaus

Iserlohn / Letmathe (ots) – Treten und Spucken

Am 09.05.21, gegen 02:35 Uhr, wurde die Polizei Iserlohn zu einer Ruhestörung in der Straße An der Stennert gerufen. Vor Ort trafen die Beamten auch auf drei männliche Personen, die lautstark eine Party feierten. Ein 20-jähriger Hagener versteckte sich zunächst hinter parkenden Autos, wurde am im Verlauf des Einsatzes von den Beamten angetroffen und kontrolliert. Seinen Ausweis wollte der junge Mann nicht vorlegen, Angaben zur Person wollte er auch nicht machen. Daraufhin wurde er von den eingesetzten Kräften durchsucht. Im weiteren Verlauf zeigte sich der alkoholisierte Tatverdächtige aggressiv und uneinsichtig, so dass er in Gewahrsam genommen werden sollte. Dabei trat und spuckte er in Richtung der Polizisten und sperrte sich gegen die Maßnahme. Einer der Begleiter, ein 20-jähriger Iserlohner, versuchte noch seinen Kumpel zu befreien. Auch dieser musste den Abend im Polizeigewahrsam verbringen. Zwei Polizeibeamte wurden bei dem Einsatz leicht verletzt, verblieben aber dienstfähig. Entsprechende Strafanzeigen wegen Widerstands und Tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte wurden gefertigt.

Streit vorm Kaufhaus

Am 09.05.2021 kam es gegen 18:18 Uhr, zu einem Streit vor einem Kaufhaus an der Hagener Straße. Vorausgegangen war eine Auseinandersetzung am Lennedamm, in der sich ein 29jähriger Iserlohner darüber beschwerte, dass zwei Jugendliche mit ihren Fahrrädern die dortige Treppe heruntergefahren seien. Er kam zu einem Streit, in dessen Verlauf auch der 48-jährige Vater einer der Jugendlichen dazu kam. Es entwickelte sich eine körperliche Auseinandersetzung, bei der beide Parteien leicht verletzt wurden, aber keinen Rettungswagen benötigten. Der genaue Sachverhalt muss noch geklärt werden, eine Strafanzeige wegen Körperverletzung wurde gefertigt.

Hinweise bitte an die Polizei Iserlohn unter 02371-9199-0. (Becks)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
Corona-Liveblog: Sinkende Inzidenz, weniger Infektionen
Die Corona-Inzidenz in Deutschland ist weiter gesunken. Das Robert Koch-Institut gibt sie mit 13,2 an. Auch bei der Zahl der Infektionen gibt es eine positive Entwicklung. Aktuelle Entwicklungen im Liveblog.
Präsidententreffen: Kleine Aufmerksamkeiten, große Verträge
Von ergebnislosen Treffen, die beide Seiten als Erfolg verkaufen, bis zur Unterzeichnung von Abrüstungsverträgen: Begegnungen zwischen den Spitzen in Moskau und Washington verliefen im Lauf der Jahrzehnte höchst unterschiedlich. Ein Überblick.
Treffen Putins mit Biden: "Für einen Tango braucht man zwei"
Das Verhältnis zwischen Russland und den USA ist schlecht wie nie - entsprechend gering sind in Moskau die Erwartungen an das heutige Treffen von Putin und Biden in Genf. Dennoch ist die Begegnung auch für den Kreml wichtig. Von C. Nagel.
Israel bombardiert Ziele im Gazastreifen
Die israelische Luftwaffe hat den Gazastreifen bombardiert, nachdem dort Brandballons gestartet worden waren. Die palästinensischen Proteste wiederum hatten sich am nationalistischen Flaggenmarsch entzündet.
China schickt 28 Kampfjets Richtung Taiwan
Um seine militärische Macht zu demonstrieren, hat China 28 Jets Richtung Taiwan geschickt. Es seien Jagdflugzeuge und Bomber beteiligt gewesen, meldet Taiwan. Die Aktion könnte eine Reaktion auf die G7-Erklärung sein.
Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken

Jetzt läuft
Loading...
Loading...
Programmtipps
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
 

Heiter
16°C
Wind: 4 km/h N
Sonnenaufgang: 5:12 am
Sonnenuntergang: 9:48 pm
Mehr...
 
Die letzten 10 Titel
Loading...
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung