POL-MK: Tritte gegen Mülleimer vor den Augen der Polizei

Lüdenscheid (ots) – Ein 16-Jähriger ließ seine Laune am Freitagabend an der Bräuckenstraße an einem Bushaltestellen-Mülleimer aus. Was er bei seinen Tritten gegen den inzwischen herausgebrochenen Eimer nicht bemerkte: Neben ihm wartete gerade eine Polizeistreife vor der roten Ampel. So konnte er schlecht leugnen und räumte die Tat ein. Die Polizei nahm seine Personalien auf und schrieb eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder -1222 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65850/4491851 OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Samstag, 04.07.2020  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
XXL Samstag
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Stark bewölkt
20°C
Wind: 29 km/h SSW
Sonnenaufgang: 5:19 am
Sonnenuntergang: 9:48 pm
Mehr...
 

Windrichtung