Herzlich Willkommen | Samstag, 18.09.2021  |

POL-MK: Verkehrskontrolle eskaliert: Autofahrerin greift Polizisten an

Lüdenscheid (ots) – Eine 23-jährige Autofahrerin flüchtete am Dienstagnachmittag vor einer Verkehrskontrolle der Polizei. Sie landete im Gewahrsam der Polizei. Eine Polizeistreife wurde um 14.25 Uhr auf der Bahnhofstraße auf einen Pkw aufmerksam. Sie fuhren der Fahrerin hinterher und trafen sie in der Corneliusstraße an. Die Frau war bereits ausgestiegen. Als sie die Polizeibeamten ansprachen, erklärte die Frau, dass sie „keinen Bock“ auf eine Kontrolle habe. Sie bestritt, gefahren zu sein und ging eiligen Schrittes davon. Von ihrer Aufforderung „Verpisst euch, scheiß Bullen. Ich habe nichts gemacht“, ließen sich die Beamten nicht abschrecken. Sie ergriffen die wegeilende Frau. Die beschimpfte die Polizeibeamten vor zahlreichen Zeugen „Ihr Wichser. Ihr scheiß Bullen! Du scheiß Fotze. Ihr Hurensöhne. Mein Anwalt wird dich ficken, Schlag mich ruhig, du Bastard.“ Die Polizeibeamten überwältigten sie. Dabei versuchte sie, die Polizeibeamten mit ihren langen Fingernägeln zu kratzen oder zu kneifen und sie zu treten. Die sich heftigst wehrende Frau wurde zur Polizeiwache gebracht. Ein Drogenvortest ergab, dass die Frau unter dem Einfluss von Kokain stand. Sie saß am Steuer des Pkw, ohne aktuell im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein. Die Polizeibeamten schrieben Anzeigen wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, tätlichem Angriff auf Vollstreckungsbeamte, Beleidigung, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Trunkenheit im Verkehr. (cris)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
Migrantionspolitik: USA planen mehr Abschiebeflüge
Um den Andrang von Flüchtlingen an der Grenze zu Mexiko unter Kontrolle zu bekommen, will die US-Regierung das Tempo der Abschiebungen erhöhen. Dafür sollen deutlich mehr Flugzeuge und Grenzbeamte eingesetzt werden.
Christo-Projekt: Verhüllung des Triumphbogens vollendet
Ein langersehnter Traum des Künstler-Ehepaars Christo und Jeanne-Claude hat sich posthum erfüllt: Der Pariser Triumphbogen wurde mit Tausenden Quadratmetern Stoff verhüllt. Die Aktion kostete 14 Millionen Euro. Von Sabine Wachs.
Bad Neuenahr-Ahrweiler gedenkt der Flutopfer
Mehr als zwei Monate nach der Flutkatastrophe haben rund 400 Menschen in Bad Neuenahr-Ahrweiler an die Todesopfer, Verletzten und Vermissten erinnert. Eingeladen zum Innehalten hatte der Bürgermeister der Stadt, Orthen.
"Wir sind alle LinX": Ausschreitungen bei Protest in Leipzig
In Leipzig haben gut 3000 Anhänger der linken Szene an einer Demonstration unter dem Motto "Wir sind alle LinX" teilgenommen. Dabei kam es zu Angriffen gegen die Polizei und mehrere Banken.
WM-Qualifikation: DFB-Frauen mit Kantersieg gegen Bulgarien
Es war ein ungefährdeter Sieg zum Auftakt der WM-Qualifikation: Die deutschen Fußball-Frauen haben gegen das Team aus Bulgarien ein 7:0 hingelegt. Schüller, Magull und Dallmann trafen dabei jeweils gleich zweimal.
Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken

Jetzt läuft
Loading...
Loading...
Programmtipps
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
 

Klare Nacht
13°C
Wind: 4 km/h ONO
Sonnenaufgang: 7:10 am
Sonnenuntergang: 7:34 pm
Mehr...
 
Die letzten 10 Titel
Loading...
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung