Herzlich Willkommen | Donnerstag, 29.10.2020  |

POL-MK: Verkehrsunfall mit tragischem Ausgang

Werdohl (ots) – Am Dienstag, 18.10.2016, um 06:28 Uhr, befuhr ein 47 jähriger Fahrer eines PKW Renault Twingo die Bundesstraße 236 in Fahrtrichtung Werdohl. In Höhe des Autohauses BMW Kaltenbach, wurde er von einem 42 jährigen Fahrer eines PKW VW Golf überholt. In diesem Moment kam beiden PKW ein Sattelzug (33 jähriger Fahrer) entgegen. Da der Fahrer des Golf die Entfernung zu dem Sattelzug falsch eingeschätzt hatte, kam es beim Wiedereinscheren nach rechts zu einer seitlichen Berührung mit der Sattelzugmaschine.

Der Golf wurde nach rechts geschleudert und kam quer auf der Fahrspur in Richtung Werdohl zum Stehen.

Die Sattelzugmaschine stellte sich durch den Anstoß nach links quer und der gesamte Sattelzug rutschte nach links bis in den Gegenverkehr.

Hier kam es zu einem Kontakt mit dem Renault, wodurch dieser nach rechts bis in eine angrenzende Böschung geschleudert wurde.

Der Sattelzug rutschte anschließend ebenfalls bis in diese Böschung, von hier aus zurück auf die Fahrbahn und durchbrach anschließend einen Eisenzaun einer dortigen Firma.

Mit der immer noch querstehenden Sattelzugmaschine kam der gesamte Zug hier zum Stehen. Dabei blockierte er die komplette Fahrbahn.

Bei dem Verkehrsunfall wurde der Twingo Fahrer in seinem Pkw so schwer verletzt, dass er an der Unfallstelle trotz Reanimationsmaßnahmen noch verstarb.

Der Fahrer des Golf wurde dem Krankenhaus in Plettenberg, der Fahrer des Sattelzuges dem Krankenhaus in Werdohl zugeführt.

An der Unfallstelle wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Mitarbeiter der Unteren Wasserbehörde erschienen ebenfalls vor Ort.

Die geborgenen Fahrzeuge wurden sichergestellt.

Die B 236 wurde komplett bis 13:00 Uhr gesperrt.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibeh?rde M?rkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

tageschau © Nachrichtenstream

Wer in Deutschland vergewaltigt oder belästigt, kommt meist ungeschoren davon. Auch die Reform des Sexualstrafrechts im Jahr 2016 hat daran wenig geändert. Den höchsten Preis zahlen die Opfer.
Seit sechs Jahren steht Bedford-Strohm an der Spitze der Evangelischen Kirche. Bei der Wahl im kommenden Herbst will er nicht mehr kandidieren. Die Kritik an seinem Flüchtlingsengagement sei aber nicht der Grund, versichert er. Von T. Kleinjung.
Das RKI meldet 16.774 Neuinfektionen - ein neuer Höchststand. Deutschlands oberster Verbraucherschützer hat nach den Beschlüssen des Bundes und der Länder vor Benachteiligungen der Verbraucher gewarnt. Alle Entwicklungen im Liveblog.
Beyond Meat hat es vorgemacht. Mit den fleischlosen Alternativen lässt sich Geld verdienen. Traditionsunternehmen wie die Rügenwalder Mühle machen es nach. Ist das quasi die neue Antriebstechnologie dieser Branche? Von Iris Marx.
Anders als Vor-Ort-Apotheken dürfen Online-Händler im Ausland Rabatte auf Medikamente anbieten. Heute will der Bundestag ein Gesetz verabschieden, das den Wettbewerb fairer machen soll. Von Claudia Plaß.

LivePlayer

Radio einschalten

Jetzt läuft

Loading...
Loading...

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Heiter
10°C
Wind: 25 km/h WSW
Sonnenaufgang: 7:17 am
Sonnenuntergang: 5:07 pm
Mehr...
 

Die letzten 10 Titel

Loading...

Programmtipps

Studiohotline

Windrichtung