POL-MK: Versuchter Betrug durch vermeintliche Lottogesellschaft

Halver (ots) –

In der Zeit von Montag 16.00 Uhr und Dienstag 12.10 Uhr rief eine vermeintliche Lottogesellschaft eine Frau in Halver an und gratulierte zu einem Lottogewinn. Diesen solle sie ausgezahlt bekommen, wenn sie elektronische Geldwertkarten im Wert von 800 Euro bei der Geldübergabe aushändige. Die Halveranerin ging nicht auf diese Forderung ein und alarmierte die Polizei.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dich auch interessieren …