Herzlich Willkommen | Montag, 26.10.2020  |

POL-MK: Versuchter Handydiebstahl

Iserlohn (ots) – Am 09.07.2016, gegen 03:08 Uhr, wurde ein 19-jähriger Iserlohner an der Haltestelle „Unnaer Platz“ von drei unbekannten Tätern angesprochen. Einer der Männer fragte nach der Uhrzeit. Als der Geschädigte daraufhin auf sein Handy schaute, griff der Täter unvermittelt danach. Der Geschädigte konnte sein Handy jedoch festhalten. Ein weiterer Täter forderte den Iserlohner daraufhin auf, die Taschen zu leeren, das verweigerte er jedoch. Der Iserlohner nutzte die Gelegenheit und stieg in ein haltendes Taxi, die unbekannten Täter flüchteten in Richtung Innenstadt. Die Täter wurden wie folgt beschrieben: 1. Person: – ca. 1,70 m groß – Vollbart – bekleidet mit einem schwarzen T-Shirt und einer dunklen Hose 2. Person: – ca. 1,80 m groß – dunkle Haare, gegelt – bekleidet mit einer schwarzen Adidas Jacke mit weißem Logo auf dem Rücken Zum dritten Täter liegt keine Beschreibung vor. Die Ermittlungen dauern an.

Sachdienliche Hinweise an die Polizei Iserlohn unter 02371-9199-0

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

tageschau © Nachrichtenstream

Der SPD-Politiker Thomas Oppermann ist tot. Das berichten mehrere Medien übereinstimmend. Demnach starb der frühere Bundestagsvizepräsident bereits am Sonntag.
Das Robert Koch-Institut meldet 8685 neue Corona-Fälle binnen 24 Stunden - allerdings werden am Sonntag nicht alle Neuinfektionen erfasst. Laut Gesundheitsminister Spahn sind ausreichend Grippe-Impfdosen verfügbar. Alle Entwicklungen im Liveblog.
Während die Opfer der Anschläge vom Wochenende beigesetzt werden, gehen die Friedensgespräche mit den Taliban in Afghanistan weiter. Eine wirkliche Einigung ist jedoch mehr als fraglich. Von B. Musch-Borowska.
Am elften Protestsonntag in Folge sind in Belarus weit mehr als Hunderttausend Menschen auf die Straße gegangen. Mit der Demonstration endete das Ultimatum der Opposition an Präsident Lukaschenko - nun droht ein Generalstreik. Von C. Nagel.
Die CDU-Spitze berät heute über ihren Parteitag zur Wahl eines neuen Vorsitzenden. Medienberichten zufolge will die amtierende Vorsitzende Kramp-Karrenbauer wegen der Corona-Pandemie eine Verschiebung vorschlagen.

LivePlayer

Radio einschalten

Jetzt läuft

Loading...
Loading...

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Stark bewölkt
11°C
Wind: 11 km/h S
Sonnenaufgang: 7:12 am
Sonnenuntergang: 5:12 pm
Mehr...
 

Die letzten 10 Titel

Loading...

Programmtipps

Studiohotline

Windrichtung