POL-MK: Versuchter Raub auf Getränkemarkt

Lüdenscheid (ots) – Am heutigen Dienstag, gegen 14.20 Uhr, betraten zwei jugendlich aussehende Personen, beide maskiert und mit Messern bewaffnet, den dortigen Getränkemarkt. Als sie auf den Geschädigten trafen und dieser ihnen eröffnete, dass sein Geschäft videoüberwacht sei, ergriffen sie schlagartig ohne Beute die Flucht. Der Geschädigte blieb bei den Überfall unverletzt.

Personenbeschreibung: Jugendliche, beide Täter ca. 170 cm groß, beide mit Mützen/Kappen und Halstüchern/Masken

1. Täter mit schwarzer Jacke und grauer Jogginghose bekleidet, 2. Täter mit grüner (khakifarbene) Jacke und dunkler Jogginghose

Im Anschluss flüchteten sie in Richtung Wildmecke. Sachdienliche Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei in Lüdenscheid (Tel.: 9099-0) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Mittwoch, 17.07.2019  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
MittwochVormittag
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Stark bewölkt
18°C
Wind: 4 km/h NNW
Sonnenaufgang: 5:32 am
Sonnenuntergang: 9:38 pm
Mehr...
 

Windrichtung