Herzlich Willkommen | Donnerstag, 13.05.2021  |

POL-MK: Versuchter Raub

Hemer (ots) – Ein Unbekannter hat am Donnerstagnachmittag versucht, einen 20-jährigen Hemeraner auszurauben. Das Opfer ging um 17.23 Uhr die Straße An der Steinert (Hadamareplatz) hoch. Gegenüber vom Woolworth kam ein anderer Mann auf ihn zu, brüllte ihn an, verpasste ihm einen Faustschlag ins Gesicht, zeigte ihm ein Messer und verlangte die Herausgabe von Wertsachen. Als das Opfer in Richtung anderer Passanten um Hilfe schrie, rannte der Angreifer weg. Der Mann sei ihm völlig unbekannt, gab der 20-Jährige bei der Polizei zu Protokoll. Der Unbekannte dürfte etwa 20 bis 23 Jahre alt und ca. 1,73 Meter groß und schlank sein. Er hat einen Vollbart und trug keine Maske. Er sprach fließend Hochdeutsch ohne Akzent. Bekleidet war der Angreifer mit einer dunkelblauen Jeans, einer schwarzen Jacke und schwarzen Sportschuhen. Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung der Polizei verlief ohne Erfolg. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 9099-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1222 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
Corona in den USA: Geimpfte können Million gewinnen
In Ohio haben Menschen, die sich impfen lassen, Chancen auf einen Geldsegen. Der Gouverneur will per Lotterie Millionenpreise an sie auslosen. Die US-Impfkampagne verlor zuletzt an Schwung. Von Jule Käppel.
Keine Krankenversicherungspflicht für Saisonarbeiter
Derzeit arbeiten wieder Hunderttausende Saisonarbeiter auf deutschen Feldern. Die Corona-Schutzmaßnahmen werden teils nicht eingehalten. Und: Viele arbeiten ohne Krankenversicherung. Von P. Raillon, D. Bitzer und T. Danciu.
Berlin hebt Impfpriorisierung bei Ärzten auf
Berlin hebt die Impfreihenfolge bei Haus- und Betriebsärzten auf. Das kündigte ein Sprecher der Senatsverwaltung für Gesundheit Medienberichten zufolge an. Derweil sinken die Infektionszahlen weiter.
Bundeswehr: Offenbar rechtsextreme Chat-Gruppe aufgedeckt
Sicherheitsbehörden haben laut "Spiegel" eine Bundeswehr-Gruppe aufgedeckt, die in Chats Hitler-Bilder und Nazi-Symbole geteilt haben soll. Zudem wollten sich die Soldaten wohl auch illegal Waffen besorgen. Es gab Durchsuchungen.
Liveblog: ++ Weniger Arbeitslosengeldanträge in USA ++
In den USA ist die Zahl der Anträge auf Arbeitslosenhilfe auf den niedrigsten Stand seit Beginn der Pandemie gesunken. British Airways erprobt einen Schnelltest, der binnen 25 Sekunden ein Ergebnis anzeigt. Alle Entwicklungen im Liveblog.
Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken

Jetzt läuft
Loading...
Loading...
Programmtipps
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
 

Stark bewölkt
13°C
Wind: 11 km/h OSO
Sonnenaufgang: 5:40 am
Sonnenuntergang: 9:11 pm
Mehr...
 
Die letzten 10 Titel
Loading...
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung