Herzlich Willkommen | Samstag, 27.11.2021  |

POL-MK: Vier Verletzte nach zwei Schlägereien

Iserlohn (ots) – Polizeibeamte wurden heute, 17.51 Uhr, zum Stadtbahnhof gerufen. Auf dem Vorplatz kam es zu Streitigkeiten zwischen mehreren Personen. Im Verlauf der zunächst verbalen Auseinandersetzung, zerschlug ein Täter eine Flasche auf dem Kopf eines 42-jährigen Iserlohners. Die zerbrochene Flasche habe der Täter anschließend genutzt, um auf sein Opfer einzustechen. Einem Begleiter des Opfers aus Herne (21) gelang es den Angriff abzuwehren. Beide wurden schwer verletzt mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht nicht. Die Täter flüchteten vom Ort des Geschehens. Polizeibeamte fahndeten ergebnislos nach den Flüchtigen. Nach ersten Erkenntnissen könnten zurückliegende Streitigkeiten Auslöser gewesen sein.

1. Person: 25-30 Jahre alt, circa 1,90 m, normale Statur, blonde lockige Haare, kurzer Bart, schwarzer Pullover, schwarze Hose, schwarz-grüner Rucksack

2. Person: 25-30 Jahre alt, circa 1,90 m, dünn, blonde kurze Haare, auffälliger Ziegenbart, Rucksack.

Um 19.57 Uhr kam es zu einem erneuten Einsatz. Der Anrufer teilte mit, er und seine drei Begleiter würden im Bereich der Hans-Böckler-Straße von mehreren Personen verfolgt. Eine Polizei-Streife traf an der Hochstraße auf einen schwer verletzten 28-jährigen Iserlohner. Er musste ebenfalls ins Krankenhaus gebracht werden. Er und seine Begleiter gaben an, im Bereich des Kiosk am Dördelweg von etwa zehn Personen mit Holzlatten angegriffen worden zu sein. Der 28-Jährige erlitt hierbei einen Schlag gegen den Kopf. Ein weiterer Iserlohner (21) wurde leicht verletzt und musste ambulant im Krankenhaus behandelt werden. Die Täter flüchteten in drei Fahrzeugen vom Tatort, darunter ein grüner PKW mit Herner Kennzeichen. Fahndungsmaßnahmen der Polizei verliefen am Abend ergebnislos.

Ein Zusammenhang zum Geschehen am Stadtbahnhof wird geprüft. Die Polizei hat in beiden Fällen Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet und sucht Zeugen. Hinweise nimmt die Wache Iserlohn unter 02371/9199-0 entgegen. (dill)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
Corona-Lage: Leopoldina für sofortige Kontaktbeschränkungen
Die Leopoldina-Wissenschaftler empfehlen angesichts der Corona-Lage sofortige umfassende Kontaktbeschränkungen. Auch zur Impfpflicht äußerten sie sich. SPD-Kanzlerkandidat Scholz kündigte konsequentes Handeln an.
Sehr hohe Viruslast bei Omikron-Infizierten in Hongkong
Zwei vollständig Geimpfte sind die ersten bestätigten Omikron-Infizierten in Hongkong. Das Brisante: Einer steckte offenbar den anderen trotz strenger Isolation an. Und: Beide weisen eine sehr hohe Viruslast auf. Von Benjamin Eyssel.
Italienischer Fußballclub: Ermittlungen gegen Juventus Turin
Zum wiederholten Mal ist der italienische Fußballclub Juventus Turin ins Visier der Justiz geraten. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen möglicher Unregelmäßigkeiten bei Spielertransfers und in den Bilanzen.
Franco-Diktatur: Spanien gräbt seine Geschichte aus
Im spanischen Bürgerkrieg verschwanden Hunderttausende Menschen in Massengräbern. Statt Aufarbeitung gab es eine Amnestie und Schweigen. Freiwillige spüren nun die Toten auf und exhumieren sie, um Angehörigen würdige Begräbnisse zu ermöglichen. Von Stefan Schaaf.
Heftiger Sturm fegt über Großbritannien
Zwei Todesopfer, Zehntausende Haushalte ohne Strom und auf winterlichen Straßen festsitzende Autos: Großbritannien ist von einem schweren Sturm mit Windgeschwindigkeiten von knapp 160 Kilometer pro Stunde getroffen worden.
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
Heiter
Heiter
3°C
Wind: 18 km/h SW
Sonnenaufgang: 8:06 am
Sonnenuntergang: 4:27 pm
Mehr...
 
Jetzt läuft
Loading...
Loading...
Gleich
Loading
Titelliste
Loading
Programmtipps
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung