Herzlich Willkommen | Dienstag, 24.11.2020  |

POL-MK: Was ist die Ursache für diese Fahrt? Polizei steht vor einem Rätsel

Hemer (ots) – Was ist die Ursache für diese Fahrt? Polizei steht vor einem Rätsel

Am heutigen Abend, gegen 18:30 Uhr, erhielt die Polizeileitstelle Kenntnis über eine Verkehrsunfallflucht an der Sümmerner Straße, dortiger Kreisverkehr. Dort hatte ein Fahrzeugführer das Verkehrszeichen der dortigen Verkehrsinsel umgefahren, dabei sein Kennzeichen verloren und fuhr in Richtung Baarstraße davon.

Um 18:38 Uhr setzte ein Verkehrsteilnehmer, die Polizei von einem Verkehrsunfall mit Verletzten vor der „Wiehagenkurve“ in Kenntnis. Hier war eine 69-jährige Frau mit ihrem Honda in der dortigen Rechtskurve geradeaus gefahren und auf der gegenüberliegenden Fahrbahn durch einen Zaun gefahren. Im Anschluss kollidierte sie mit einem Baum.

Bei diesem Unfall wurde die Iserlohnerin in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Hemer schwer verletzt aus dem Fahrzeug befreit werden.

Bei der Unfallaufnahme staunten die Beamten nicht schlecht, war der verunfallte Pkw derjenige, der das Kennzeichen bei der Unfallflucht an der Sümmerner Straße verloren hatte.

Die lebensgefährlich verletzte Frau wurde dem Krankenhaus zugeführt. Das Fahrzeug wurde abgeschleppt. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Iserlohner Straße komplett gesperrt.

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Zeugen werde gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Kommentare sind geschlossen.

tageschau © Nachrichtenstream

Elon Musk jetzt reicher als Bill Gates
Der Höhenflug des US-Elektroautobauers Tesla an der Börse lässt das Vermögen von Firmenchef Elon Musk immer weiter steigen. Mittlerweile hat Musk sogar mehr Milliarden auf dem Konto als Bill Gates.
Joe Biden stellt Kandidaten für seine Regierung vor
Knapp zwei Monate bleiben noch, bis Biden als neuer US-Präsident vereidigt wird. Der Demokrat stellt seine künftige Regierung zusammen - darunter viele neue Gesichter, aber auch alte Bekannte. Von Claudia Sarre.
Antisemitismus-Beauftragter übt scharfe Kritik an "Querdenken"
Der Antisemitismus-Beauftragte der Bundesregierung Klein hat die "Querdenken"-Bewegung scharf kritisiert. Die Vergleiche von Corona-Beschränkungen mit der Judenverfolgung verhöhne die Opfer. Auch von CSU-Chef Söder kommt heftige Kritik.
Liveblog: ++ 13.554 Neuinfektionen in Deutschland ++
In Deutschland sind binnen eines Tages 13.554 neue Corona-Fälle registriert worden - ein etwas niedrigerer Wert als vor einer Woche. Die Airline Quantas will eine Impfpflicht für Passagiere einführen. Alle Entwicklungen im Liveblog.
Deutsche November-Hilfe - Warten auf Brüssel
Bundesfinanzminister Olaf Scholz will die Nothilfen für Unternehmen verlängern, die in der Corona-Krise geschlossen bleiben müssen. Einen Teil hat die EU-Kommission genehmigt, ein anderer muss noch geprüft werden. Von Matthias Reiche.

LivePlayer

Radio einschalten

Jetzt läuft

Loading...
Loading...

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Bewölkt
7°C
Wind: 18 km/h S
Sonnenaufgang: 8:02 am
Sonnenuntergang: 4:29 pm
Mehr...
 

Die letzten 10 Titel

Loading...

Programmtipps

Studiohotline

Windrichtung