Herzlich Willkommen | Sonntag, 26.09.2021  |

POL-MK: Wechseltrick im Supermarkt/ Straßenschilder demoliert

Schalksmühle (ots) –

Mit einem Wechseltrick hat ein Unbekannter am Samstag in einem Schalksmühler Einkaufsmarkt 50 Euro erbeutet. Nach dem Kauf einer Getränkeflasche wollte der Unbekannte mehrere 100-Euro-Scheine in kleinere Scheine gewechselt haben. Zwischendurch änderte er seinen Wunsch zur Stückelung und versteckte bei dem Hin und Her einen Schein unter seiner Hand. Die Kassiererin wurde zwar misstrauisch. Der Verdacht bestätigte sich erst nach einer Kassenzählung, nachdem der Mann mit seinem Begleiter bereits verschwunden war. Der Markt erstattete Anzeige bei der Polizei. Der Unbekannte wurde auf 35 bis 45 Jahre geschätzt. Er hat schwarzes, kurzes und lichtes Haar. Zum Tatzeitpunkt trug er ein graues T-Shirt mit dünnen weißen Streifen, eine schwarze lange Hose, schwarze Lackschuhe und eine Sonnenbrille im Kragen des T-Shirts. Sein Begleiter war 15 bis 20 Jahre alt. Er hat schwarzes, volles gestyltes Kurzhaar, trug weißes Polo-Shirt, schwarze lange Hose und dunkle Schuhe (eventuell Badepantine oder Sandale).

Eine Gruppe junger Leute wurde am Sonntagmorgen gegen 4 Uhr in Stallhaus dabei beobachtet, wie sie Straßenschilder demolierte und eine Nissenleuchte zerschlug. Eine Polizeistreife entdeckte zwei junge Männer, von denen einer beim Erblicken der Polizei flüchtete und sich in einem Gebüsch versteckte. Die Polizei ermittelt gegen die 20 und 21 Jahre alten Männer wegen des Verdachts einer Sachbeschädigung. (cris)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
Lawrow bestätigt Mali-Kontakt zu Militärfirma
Vor mehr als zehn Tagen gab es erstmals Berichte über einen möglichen Einsatz russischer Söldner in Mali. Nun hat Außenminister Lawrow den Kontakt zu einer Militärfirma bestätigt. Ob es sich um die Gruppe Wagner handelt, ist unklar.
Bundesliga: Leipzig feiert Schützenfest gegen Hertha
Die Leipziger haben gegen erschreckend schwache Berliner einen deutlichen Sieg eingefahren: Die Partie endete 6:0. Nach zuletzt enttäuschenden Ergebnissen kann die Mannschaft nun etwas aufatmen.
Oberbürgermeister warnen vor Radikalisierung
Nach dem tödlichen Schuss auf einen Kassierer in Idar-Oberstein warnen nun mehrere Oberbürgermeister vor einer zunehmenden Radikalisierung der Gesellschaft. Auch an der Arbeit der Justiz gibt es Kritik.
"Ocean Viking": 122 Flüchtlinge gehen in Sizilien an Land
Die Crew des Seenotrettungsschiffs "Ocean Viking" hatte in den vergangenen Tagen 122 Menschen aus insgesamt vier Booten im Mittelmeer gerettet. Nun durfte das Schiff in Sizilien anlegen, um die Flüchtlinge an Land zu bringen.
Arizona: Nachzählung ergibt keine Hinweise auf Wahlbetrug
Monatelang hat ein Privatunternehmen versucht, Trumps Wahlbetrugsvorwürfe im US-Bundesstaat Arizona zu belegen. Das Ergebnis der Nachzählung ist eindeutig: Wahlsieger Biden hat sogar etwas mehr Stimmen erhalten.
Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken

Jetzt läuft
Loading...
Loading...
Programmtipps
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
 

Wolkenlos
20°C
Wind: 14 km/h SSO
Sonnenaufgang: 7:22 am
Sonnenuntergang: 7:18 pm
Mehr...
 
Die letzten 10 Titel
Loading...
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung