Herzlich Willkommen | Dienstag, 22.06.2021  |

POL-MK: Wenn ich Polizeichef von Lüdenscheid wäre…

Lüdenscheid (ots) – Am 08.05.2021, gegen 00:15 Uhr, musste ein 16 -Jähriger Lüdenscheider von seiner Familie auf der Polizeiwache abgeholt werden. Der junge Mann wird verdächtigt, in Begleitung zweier Freunde an einer Bushaltestelle in Gevelndorf randaliert und eine Mülltonne beschädigt zu haben. Vor Eintreffen der Polizei stiegen zwei der Jugendlichen in einen ankommenden Linienbus.

Die Beamten hielten den Bus an einer der nächsten Haltestellen an und befragten die Tatverdächtigen. Der 16-jährige wirkte dabei äußerst nervös und zappelig. Im Verlauf des Gesprächs wurden die Polizisten auf den deutlichen Marihuana Geruch aufmerksam und fanden im Anschluss auch entsprechende Betäubungsmittel neben dem Sitzplatz des Tatverdächtigen und in einer Umhängetasche seines Begleiters. Der 16-jährige wurde zur Polizeiwache transportiert, die Betäubungsmittel wurden sichergestellt.

Auf der Wache zeigte der junge Mann sein Unverständnis für die getroffenen Maßnahmen mit den Worten: „Wenn ich Polizeichef von Lüdenscheid wäre, dann würde der Laden wenigstens laufen!“

Einstellungen bei der Polizei NRW erfordern jedoch, neben vielen anderen Voraussetzungen, eine weiße Weste.

(Becks)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
Ungarn: EU-Staaten wollen Vorgehen gegen Gesetz zu Sexualität
Deutschland und andere EU-Staaten haben ein entschlossenes Vorgehen gegen das ungarische Gesetz zum Verbot von LGBTQI-Inhalten gefordert. Die EU-Kommission müsse EU-Recht sicherstellen, heißt es in einer Erklärung.
Trendwende im Nahverkehr: Die Bahn entdeckt die Fläche
Die Deutsche Bahn reaktiviert 20 stillgelegte Strecken und expandiert wieder in die Fläche. Das Ziel: Auch für Menschen auf dem Land soll Nahverkehr attraktiver werden. Von Ulrich Crüwell.
Homosexuellen-Gesetz in Ungarn: "Ein Leben mit der Angst"
Das Münchner Stadion sollte wegen der Lage in Ungarn in Regenbogenfarben leuchten. Unter dem Deckmantel eines Gesetzes gegen Pädophilie gehe es dort gegen Homo- und Transsexuelle, berichtet ARD-Korrespondent Neumeier.
Sahin: BioNTech auf Virusvarianten vorbereitet
BioNTech-Chef Sahin nutzt die Hauptversammlung des Impfstoffherstellers zur Verbreitung froher Botschaften: Die Produktion werde gesteigert, außerdem schütze der Impfstoff auch gegen Virusvarianten.
Tag der Industrie: Schaulaufen der Kanzlerkandidaten
Wie kann die Klimawende gelingen und der Industriestandort Deutschland erhalten werden? Die Kanzlerkandiaten haben beim Tag der Industrie Ausblicke gegeben. Am Ende gab es nicht mehr als freundlichen Applaus. Von Eva Ellermann.
Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken

Jetzt läuft
Loading...
Loading...
Programmtipps
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
 

Regenschauer
18°C
Wind: 7 km/h NNO
Sonnenaufgang: 5:12 am
Sonnenuntergang: 9:50 pm
Mehr...
 
Die letzten 10 Titel
Loading...
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung