Herzlich Willkommen | Mittwoch, 01.12.2021  |

POL-MK: Wenn nachts plötzlich ein Einbrecher neben dem Bett steht …

Altena/Lüdenscheid (ots) –

Kurz nach 23 Uhr wacht ein Altenaer auf und erblickt einen Fremden in seinem Schlafzimmer. Er schreit laut vor Schreck. Darauf rennt der Unbekannte raus – und zieht die Tür hinter sich zu. Im Wegrennen greift der Einbrecher die Brieftasche des Opfers. Unsere Nahbereichsfahndung verläuft ohne Ergebnis. Der Täter hinterlässt eine Spitzhacke. Mit der hat er die Terrassentür aufgehebelt. Später stellt sich heraus: Mit der erbeuteten Bankkarte geht der Einbrecher schnurstracks zu zwei Geldautomaten und hebt mehrere hohe Geldbeträge ab.

Das Ganze ereignete am 31. August in Altena an der Gerichtsstraße. Die Aussicht auf das Amtsgericht in Sichtweite störte den Täter offenbar nicht. Einbrecher mögen es überhaupt nicht, von Bewohnern überrascht zu werden. Sie wollen ungesehen Beute machen. Doch auch ohne solche nächtlichen Begegnungen hinterlassen sie oft enorme Schäden – materiell und seelisch. Nicht jeder „verpackt“ das Eindringen von Straftätern in den persönlichen Lebensbereich so ohne weiteres.

Deshalb sollten Wohnungs- oder Hausbesitzer vorbeugen. Die Polizei bietet eine kostenlose Beratung – sogar vor Ort. Termine lassen sich vereinbaren unter Telefon 02372/9099-5512. Im Rahmen des Aktions-Wochenendes „Riegel vor“ informiert die Polizei am kommenden Samstag von 10 bis 13 Uhr im Sterncenter in Lüdenscheid über Schutzmöglichkeiten. (cris)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
15-Jähriger tötet drei Mitschüler an US-Schule
Im US-Bundesstaat Michigan hat ein 15-Jähriger drei Mitschüler an einer Schule getötet. Der Täter wurde festgenommen. Zuvor gab es Gerüchte über Drohungen gegen die High School.
Marktbericht: Omikron verschreckt die Anleger
Die neue Virus-Variante Omikron hat den Anlegern den November vermiest. An den Aktienmärkten gab es kräftige Kursverluste. Auch am letzten Tag des Monats ging es abwärts. Öl ins Feuer goss der Fed-Chef.
Scholz nach Bund-Länder-Gesprächen: "Die Führung ist da"
Ein Regierungswechsel inmitten der vierten Welle der Pandemie stellt die Politikspitzen vor eine besondere Herausforderung. Nach den Bund-Länder-Beratungen versicherte Noch-Vizekanzler Scholz in den tagesthemen, die neue Regierung sei bereit zum Handeln.
WM-Qualifikation: DFB-Frauen besiegen auch Verfolger Portugal
Das deutsche Frauenfußball-Nationalteam hat in der WM-Qualifikation Verfolger Portugal souverän mit 3:1 besiegt. Die DFB-Elf baut damit ihren Vorsprung in der Gruppe H auf fünf Punkte aus.
Bund-Länder-Beratungen zu Corona: Mühsamer Zwischenschritt
Tagelang zögerten alte und designierte Regierung, sich endlich mit den Ländern über die Corona-Lage auszutauschen. Was dabei nun herauskam, ist noch überschaubar, aber sie reden wenigstens wieder, analysiert Corinna Emundts.
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
Stark bewölkt
Stark bewölkt
8°C
Wind: 32 km/h SSW
Sonnenaufgang: 8:12 am
Sonnenuntergang: 4:24 pm
Mehr...
 
Jetzt läuft
Loading...
Loading...
Gleich
Loading
Titelliste
Loading
Programmtipps
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung