Herzlich Willkommen | Donnerstag, 28.10.2021  |

POL-MK: Zeitungen brannten / Ruhestörer muss ins Gewahrsam / Renitenter Dieb sorgt für Aufsehen

Hemer (ots) – Am Samstagmorgen, gegen 05:30 Uhr, setzten unbekannte Täter einen Zeitungsstapel im Bereich der Parkstraße in Brand. (boro)

Sonntagmorgen, gegen 2 Uhr, wurden die Polizisten zu einer Ruhestörung aus einer Wohnung am Drosselweg gerufen. Als die Beamten mit dem Verursacher (52) Kontakt aufnahmen, verhielt dieser sich wenig kooperativ. Er ohrfeigte im Beisein der Polizei einen seiner Gäste und beleidigte die eingesetzten Beamten. Da er bei der Personalienfeststellung Widerstand leistete, die eingesetzten Polizistinnen aufs übelste sexuell beleidigte, wurde er zur Verhinderung weiterer Straftaten dem Polizeigewahrsam in Iserlohn zugeführt. Er muss sich nun wegen Widerstands, Beleidigung auf sexueller Grundlage und Körperverletzung verantworten. (boro)

Am Freitag, kurz vor 14 Uhr, entwendete ein 36-jähriger Mann in einem Nonfood-Markt an der Elsa-Brändström-Straße ein Multifunktionswerkzeug. Beim Passieren der Kassenzone löste der Mann den Kassenalarm aus und wurde von der Filialleiterin angesprochen. Nach kurzer verbaler Diskussion wurde der Mann immer aggressiver. Ein 30 jähriger Polizist in Zivil (privat unterwegs) gab sich als Polizeibeamter zu erkennen und wollte beschwichtigen. Der Täter schlug der Filialleiterin ins Gesicht und flüchtete. Der Polizist holte den Dieb auf dem Parkplatz ein und dieser leistete erheblichen Widerstand. Erst die hinzugerufene Polizeistreife konnte den Mann überwältigen und dem Polizeigewahrsam in Iserlohn zuführen. Der 30-jährige Polizist wurde bei dem Angriff leicht verletzt. Die Ermittlungen gegen den Mann wegen Widerstands und räuberischen Diebstahls dauern an. (boro)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
Liveblog: ++ Kreuzfahrtschiff bricht Reise ab ++
Ein Kreuzfahrtschiff hat wegen eines Ausbruchs die Reise auf der Donau abgebrochen. In Afrika sinkt die Zahl der Neuinfektionen nach Angaben der Afrikanischen Union spürbar. Alle Entwicklungen im Liveblog.
Marktbericht: Anleger bemerkenswert gelassen
Einen Tag vor dem Auslaufen einer weiteren Frist für den Evergrande-Konzern sowie kurz vor der EZB-Pressekonferenz und der Veröffentlichung deutscher Inflationsdaten wollen die DAX-Bullen nicht allzu viel Boden preisgeben.
Online-Bestellungen: Immer mehr Pakete werden zurückgeschickt
Die Zahl der Retouren nimmt weiter zu - jede siebte Online-Bestellung wird inzwischen zurückgeschickt. Kann ein verstärkter Einsatz von Technik dabei helfen, die Paketmengen einzudämmen?
Naher Osten: Klimawandel als Brandbeschleuniger
Seit Jahrzehnten ist der Nahe Osten eine politisch fragile Region. Der Klimawandel mache alles noch schlimmer, warnen israelische Forscher. Dürren und Fluten könnten zu enormen Fluchtbewegungen führen. Von Benjamin Hammer.
Neues Online-Portal: Historische Zeitungen gratis im Netz lesen
Zeitungen aus mehreren Jahrhunderten sind ab jetzt im Netz frei zugänglich: Die Deutsche Digitale Bibliothek startet das "Deutsche Zeitungsportal" mit zahlreichen Titeln. Das Archiv soll fortlaufend ausgebaut werden.
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
Klare Nacht
Klare Nacht
13°C
Wind: 11 km/h S
Sonnenaufgang: 8:15 am
Sonnenuntergang: 6:09 pm
Mehr...
 
Jetzt läuft
Loading...
Loading...
Gleich
Loading
Titelliste
Loading
Programmtipps
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung