POL-SO: 34-Jähriger mit Haftbefehl und Einhandmesser unterwegs

Soest (ots) –

Die Soester Polizei nahm am Donnerstag, 2. Juni, 12 Uhr, einen 34-Jährigen am Soester Bahnhof fest. Während der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass gegen den 34-Jährigen ein Haftbefehl vorliegt. Plötzlich versuchte der Festgenommene zu fliehen. Die eingesetzten Beamten konnten den Flüchtigen stoppen, der erheblichen Widerstand bei der Festnahme leistete. Bei der anschließenden Durchsuchung stellten die Beamten ein Einhandmesser sicher.(jb)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dich auch interessieren …