Herzlich Willkommen | Freitag, 15.10.2021  |

POL-SO: Anröchte – Versuchter Raubüberfall

Anröchte (ots) – Am Mittwochabend (14. April) kam es gegen 22 Uhr zu einem versuchten Raubüberfall auf einen Supermarkt an der Hauptstraße in Anröchte. Nachdem zwei unbekannte Männer, aufgrund der bereits geschlossenen Eingangstür das Geschäft zu betreten, passten sie drei Mitarbeiter an einem Nebeneingang ab und schubsten diese wieder in Richtung Innenraum. Plötzlich ließen die Unbekannten von den Mitarbeitern ab, liefen ohne Beute zu einem Mazda 6 Kombi mit gelben Kennzeichen (ggf. aus den Niederlanden) und verließen den Tatort. Keiner der Mitarbeiter des Supermarktes wurde verletzt.

Die beiden Tatverdächtigen werden beschrieben als

– 20 bis 30 Jahre alt – circa 185 cm groß – Die Tatverdächtigen hatten blaue OP-Handschuhe an. – Einer von ihnen trug eine Brille und eine braune Jacke.

Zeugen, die Hinweise auf den versuchen Überfall geben können, werden gebeten sich mit der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 02941-91000 in Verbindung zu setzen.

Aufgrund der sofort eingeleiteten polizeilichen Fahndungsmaßnahmen wurden im Nahbereich mehrere Personen kontrolliert. In zwei Fällen fanden die Beamten bei den Kontrollierten Betäubungsmittel. Ein 20-Jähriger leistete hierbei Widerstand. Die Beamten setzten Pfefferspray ein und legten ihm Handfesseln an. Der junge Mann wurde anschließend der Wache zugeführt, welche er nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder verlassen konnte. Er wird sich nun wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte verantworten müssen. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
Die Spitzen von SPD, Grünen und FDP empfehlen ihren Parteien die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen für eine gemeinsame Bundesregierung. Das teilten sie soeben in Berlin mit. Die endgültigen Entscheidungen über offizielle Verhandlungen liegen nun bei den Gremien der jeweiligen Parteien.
Wer steckt hinter der Pornoplattform xHamster?
Nicht zuletzt illegale Inhalte haben xHamster zur meistbesuchten Pornoplattform Deutschlands gemacht. Nun zeigen Recherchen von STRG_F des NDR und "Der Spiegel" erstmals, wer offenbar dahinter steht und profitiert.
BGH: Marode Gebäude müssen saniert werden
Zu alt, zu marode, Sanierung zu teuer - einige Eigentümergemeinschaften lassen Gebäude dann verfallen. Das geht nicht, beschloss der BGH. Wenn einzelne Eigentümer es wollen, muss die Immobilie saniert werden. Von Klaus Hempel.
Österreichs Justiz beantragt Aufhebung der Immunität von Kurz
Seit gestern sitzt Ex-Kanzler Kurz als Abgeordneter wieder im österreichischen Parlament. Damit genießt er Immunität. Österreichische Staatsanwälte haben nun die Aufhebung beantragt.
Marktbericht: DAX gleitet vorwärts
Der DAX gleitet trotz starker US-Vorgaben nur mit leichten Gewinnen ins Wochenende. Nach dem rasanten Anstieg der vergangenen Tage nehmen die Anleger heute eine Auszeit - bis frische Impulse den Markt wieder bewegen.
Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken

Jetzt läuft
Loading...
Loading...
Programmtipps
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
 

Klare Nacht
7°C
Wind: 4 km/h N
Sonnenaufgang: 7:53 am
Sonnenuntergang: 6:35 pm
Mehr...
 
Die letzten 10 Titel
Loading...
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung