POL-SO: Auf Kreuzung überholt

Warstein-Belecke (ots) –

Am Donnerstag, um 14:25 Uhr, kam es auf der Kreuzung B 55 / B 516 zu einem Unfall. Ein 34-jähriger Mann aus Warstein war mit seinem Mercedes auf der B 55 in Richtung Warstein unterwegs. Er versuchte einen vor ihm fahrenden Sattelzug auf der Kreuzung zu überholen. Dabei kollidierte er mit einem entgegenkommenden Mercedes eines 34-jährigen Mannes aus Soest. Dieser hatte das waghalsige Überholmanöver bemerkt und sein Auto zum Stillstand gebracht. Durch die Kollision wurden beide Fahrzeuge zur Seite geschleudert. Der Autofahrer aus Soest wurde dabei leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von etwa 35.000,- EUR. Der Führerschein des Unfallverursachers wurde wegen seiner groben und rücksichtslosen Fahrweise und der damit verbundenen Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer sichergestellt. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dich auch interessieren …